Einsatzfahrzeug: Florian Segeberg 80/11-01

Florian Segeberg 80/11-01
Florian Segeberg 80/11-01
  • Florian Segeberg 80/11-01

Einsatzfahrzeug-ID: V20085 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Segeberg 80/11-01 Kennzeichen SE-KK 85
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinSegeberg (SE)
Wache FF Kaltenkirchen Zuständige Leitstelle Leitstelle Holstein (SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 311 CDI Auf-/Ausbauhersteller GSF
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 1 der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen.

Der Einsatzleitwagen wird bei Einsätzen durch die Funk- und Führungsgruppe besetzt.

An der Einsatzstelle hat sie die Aufgabe den Einsatzleiter durch Objektunterlagen mit Informationen zu versorgen, den Funkverkehr zwischen der Einsatzstelle an die Rettungsleitstelle und die Feuerwache zu übermitteln sowie gegebenenfalls Nachforderungen zu tätigen und Einsatzfahrzeuge taktisch über Funk per Anweisung an der Einsatzstelle zu positionieren. Außerdem können in dem Fahrzeug Lagebesprechungen vor Ort durchgeführt werden. Durch Magnetschilder, die an der Fahrzeugseite angebracht werden können, kann die entsprechende Funktion sichtbar gemacht werden. Beschriftung dieser Schilder sind zum Beispiel “Einsatzleitung”, “Fachberater Gefahrgut” oder auch “Atemschutzüberwachung”.

Eine weitere Besonderheit des ELW ist ein Tablet-PC, dass mit einer Datenbank über diverse PKW-Aufbauten ausgestattet ist. Mit diesem System können insbesondere bei Einsatzlagen mit verunfallten Kraftfahrzeugen die Eigenschaften, wie bspw. den Standorten von Airbags, zügig ermittelt werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 311 CDI NCV-3
  • Motorleistung: 80 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.148 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 143 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.800 kg
  • Leergewicht: 3.150 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.800 / 2.250 kg
  • Länge: 6.050 mm
  • Breite: 2.040 mm
  • Höhe: 2.780 mm

Ausbau: GSF

Ausstattung u.a.:

  • Markise
  • Materialien für die Einsatzführung
  • Objektunterlagen
  • umfangreiche EDV-Technik
  • Magnetschilder zur Kennzeichnung des Fahrzeuges

Ein recht herzliches Dankeschön an die Gerätewarte der FF Kaltenkirchen für den äußerst kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 975 LED
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Scheibenblitzer Hänsch Sputnik nano mobil
  • 2 Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
  • je 2 Seitenblitzer Hänsch Typ 43 LED
  • Heckblitzer Hänsch Typ 43 LED
  • Rückwärts-Warnsystem Hänsch RWS 40
Besatzung 1/3 Leistung 80 kW / 109 PS / 107 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.800
Tags
k.A.
Eingestellt am 25.07.2009 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 7829

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE) ›

Anzeige