Einsatzfahrzeug: Florian Cuxhaven 10/46-09

Florian Cuxhaven 10/46-09
Florian Cuxhaven 10/46-09

Einsatzfahrzeug-ID: V195556 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Cuxhaven 10/46-09 Kennzeichen CUX-F 1093
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenCuxhaven (CUX)
Wache FF SG Land Hadeln OF Wanna Zuständige Leitstelle Leitstelle Cuxhaven (CUX)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Land Hadeln Ortsfeuerwehr Wanna.

Das Vorführfahrzeug wurde 2021 von der Rosenbauer Group im Werk Luckenwalde auf- und ausgebaut.

Auf dem Fahrzeug sind neben der Standardbeladung für ein HLF 10 mit dem hydraulischen Rettungssatz und den weiteren Technischen Geräten auch ein PARAT X1 und ein LKW Plattform vorhanden. Da die Stützpunktfeuerwehr Wanna das Fahrzeug auch für den Löscheinsatz nutzt, sind im Geräteraum G1 auf einem pneumatischen Lift eine Magirus Tragkraftspritze TS 8/8 vorhanden. Für die Sicherheit im Straßenverkehr wurde ein Video Abbiegesystem verbaut. Der Lichtmast wurde mit acht LED Scheinwerfern versehen. Die Feuerlöschpumpe leistet 3.000 Liter bei 10 bar Ausgangsdruck. Das HLF wurde auf 16 Tonnen aufgelastet. Für den ersten Gefahrguteinsatz liegen zwei Chemieschutzanzüge mit Auermasken die mit Sprechgarnituren ausgestattet sind, im großen Dachkasten bereit.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL FW
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Reihen Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Leergewicht: 9.395 kg
  • Achslast vorn / hinten: 6.300 / 10.000 kg
  • Länge: 7.460 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Aufbau: Rosenbauer, Werk Luckenwalde in AT3 Bauweise

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer N35, FPN 10-3000 (3.000 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 1.600 Liter
  • Anhängerkupplung
  • Video Abbiegeassistent mit Farbmonitor
  • Navigationssystem mit Einsatzstellensoftware
  • Hygieneboard mit Druckluftpistole
  • Kotflügel abklappbar als Trittstufe nutzbar
  • Kühlfach unter der Drehtreppe zum Mannschaftsraum
  • Innenraumbeleuchtung umschaltbar von weiß auf grün
  • LED Heckwarnsystem
  • LED Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast mit 8x 24 V LED Scheinwerfer
  • Dachkästen
  • Rettbox AIR
  • Rückfahrkamera
  • Schlüsseltresor

Beladung u.a.:

  • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • Gasmessgerät
  • Wärmebildkamera
  • AED Defibrillator
  • 4 Handsprechfunkgeräte

Geräteräume G1+G3+G5

  • Stab Fast
  • Pedalschneider
  • Hebekissensatz mit Zubehör
  • Mehrzweckzug MZ 32
  • Schutzschläuche als Abdeckung für die A+B Säulen
  • Unterbau Schiebeblock (Tiger Ente, Biene Maya Block)
  • LKW Plattform
  • hydraulischer Rettungssatz Weber (Schneidgerät, Spreizer)
  • Schwelleraufsatz
  • Rettungszylinder
  • PARAT X1
  • 2 Drahtseil je 5 Meter
  • 4 Ersatzflaschen Atemluft
  • Tragkraftspritze auf pneumatischen Lift Magirus TS 8/8 „MONA“
  • Lüfter
  • Kasten Sperrwerkzeug
  • Satz Rüstholz
  • 3 Schlauchtragekörbe C
  • Rauchverschluss
  • Schnellangriffsverteiler (2x Druckschlauch B-20, Verteiler B-CBC)

Geräteräume G6+G4+G2

  • Sammelstück A-2B
  • schnelle Wasserabgabe (2 Druckschlauch C-15 Hohlstrahlrohr)
  • Schnellangriffsverteiler (2x Druckschlauch B-20, Verteiler B-CBC)
  • Kübelspritze
  • Pulverlöscher
  • Schaumrohr S4
  • Zumischer Z4
  • Systemtrenner
  • Motorsäge
  • 6 Kanister Schaummittel je 20 Liter
  • 2 Flutlichtstrahler
  • Stativ
  • 2 Leitungsroller
  • Stromerzeuger
  • POWERMOON
  • Mast Tauchpumpe

Geräteraum GR

  • Saugkorb
  • Schwimmsaugkorb
  • Sammelstück A-3B
  • Sicherungstrupptasche

Dach

  • 4 Steckleiterteile
  • Schlauchbrücken
  • Schlauchaufroller

Dachkästen

  • 4 Saugschläuche
  • Einreißhaken
  • Spineboard
  • Stativ für POWERMOON
  • 2 Chemieschutzanzüge
  • 2 Auer Masken mit Sprechgarnitur für CSA


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team der Stützpunktfeuerwehr Wanna für den sehr netten und kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 Kennleuchtenmodule FG Hänsch RSB-BL, davon zwei hinten an den Aufbauecken
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL



Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.09.2023 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 5472

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Cuxhaven (CUX)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Cuxhaven (CUX) ›