Einsatzfahrzeug: Bergwacht Oberbach 81/01

Bergwacht Oberbach 81/01
Bergwacht Oberbach 81/01
  • Bergwacht Oberbach 81/01
  • Bergwacht Oberbach 81/01

Einsatzfahrzeug-ID: V191521 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bergwacht Oberbach 81/01 Kennzeichen BRK-BW 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchweinfurt
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Schweinfurt (SW, KG, HAS, NES)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Bergwacht
Klassifizierung Gerätewagen-Bergrettung Hersteller Volkswagen
Modell Amarok 2.0 TDI 4motion Auf-/Ausbauhersteller Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeuge (WAS)
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Bergrettungsfahrzeug der Bergwacht Oberbach, auf Basis eines Volkswagen Amarok DoubleCab 2.0 TDI 4motion und dem bergwacht- und medizintechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (W.A.S.).

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Amarok DoubleCab 2.0 TDI 4motion
  • Motor: 2.0 TDI Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung und BiTurbo
  • Hubraum: 1.968 cm³
  • max. Leistung: 132 kW / 180 PS bei 4.000 U/min
  • max. Drehmoment: 400 Nm bei 1.500 – 2.250 U/min
  • Getriebe: manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Antrieb: Heckantrieb mit zuschaltbaren Allradantrieb und Geländeuntersetzung
  • Länge: 5.310 mm
  • Breite: 2.050 mm
  • Höhe: 2.870 mm
  • Radstand: 3.095 mm
  • Wattiefe: 800 mm
  • Böschungswinkel / Rampenwinkel: 28° vorne, 23,6 hinten / 23°
  • zul. Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Leergewicht: 2605 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 178 km/h

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (W.A.S.)
  • Baujahr: 09/2016
  • Aufbaunummer: PS002845-014
  • Besatzung: 1/2//3

Ausstattung:

  • EKG-Defibrillator Corpuls 08/16
  • Luftrettungssack mit Vakuummatratze
  • Notfallrucksack
  • Vakuumschienen
  • Schaufeltrage
  • Klettergurte mit zusätzlichen Brustgurten
  • Kletterhelme
  • Kletterseile
  • Karabiner
  • Abseil-/ Sicherungsgeräte
  • Bandschlingen
  • Handfunkgeräte
  • Rettungswindel
  • Gleitschirmrettungsset
  • Statik-Seil-Set
  • Gebirgstrage
  • Einsatzunterlagen
  • Im Winter (oder bei Bedarf): Akja
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4x FG Hänsch LED-Kennleuchtenmodule, 2x davon am Heck
  • 2x FG Hänsch Sputnik nano LED-Frontblitzer
  • FG Hänsch Typ 620 Sondersignalanlage mit Stadt/Landschaltung
Besatzung 1/2 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.05.2023 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 704

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweinfurt ›