Einsatzfahrzeug: BP30-240 - MB Sprinter 316 CDI 4x4 - Drohnenerkennungsfahrzeug

BP30-240 - MB Sprinter 316 CDI 4x4 - Drohnenerkennungsfahrzeug
BP30-240 - MB Sprinter 316 CDI 4x4 - Drohnenerkennungsfahrzeug
  • BP30-240 - MB Sprinter 316 CDI 4x4 - Drohnenerkennungsfahrzeug

Einsatzfahrzeug-ID: V187818 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP30-240 - MB Sprinter 316 CDI 4x4 - Drohnenerkennungsfahrzeug Kennzeichen BP30-240
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP30 - BP39
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug Polizei Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drohnenerkennungsfahrzeug der Bundespolizei.

Das Fahrzeug ist am Heck mit einem ausfahrbaren Multi-Sensor System vom Typ Opto-Precision Modar-BC ausgestattet.

Es ermöglicht ebenso die optische Überwachung unter nahezu allen Wetterbedingungen bei Tag und bei Nacht. Objekt-Tracking, Sektorscan sowie wahlweise Großdarstellung der Kamerakanäle ermöglichen es, für jede Situation die richtige Bildquelle zu analysieren.

Anwendungsbereiche:

  • Überwachung im öffentlichen Raum /Öffentliche Sicherheit
  • Grenzüberwachung
  • Detektion und Tracking von Objekten- und Drohnen

Merkmale:

  • Intelligentes Multi-Sensor-System zur Schaffung bester Sichtbedingungen bei jeder Wetterlage
  • Georeferenzierte Bilderfassung und punktgenaue terrestrische Ortung von festen oder schwimmenden Objekten
  • Gyrostabilisiertes Schwenk-Neigekopf-System zum Ausgleich von Eigenbewegungen des Trägersystems
  • Beleuchtungsdistanzen von bis zu 8 km Entfernung
  • Lasergestützte High-End-Kameratechnologie auf dem neuesten Stand der Technik
    • Range-Gated-Kameratechnologie
    • Wärmebildkamera
    • HD Tag-/Nachtkamera
  • KI-basierte Bildanalyse in Echtzeit
  • Georeferenzierte Datenübertragung
  • Objekt- und Drohnendetektion
  • Tracking - automatische Objekt- und Drohnenverfolgung
  • Lagebilddarstellung

Hinter dem Fahrer und Beifahrersitz befindet sich ein mobiler Arbeitsplatz / Bedienplatz.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI 4x4
  • Motorleistung: 120 kW bei 3.800 1/min
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg

Ausbau: Opto Precision

Um das Fahrzeug so unauffälig wie möglich zu halten wurde keine Folierung angebracht und die Blauen Hauben der Kennleuchten durch Klare Hauben ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Kennleuchten Hänsch Comet B-LED mit klaren Hauben, davon eine am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • 2 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung 120 kW / 163 PS / 161 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 24.01.2023 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 551

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP30 - BP39

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP30 - BP39 ›