Einsatzfahrzeug: Florian Emsland 93/52-11

Florian Emsland 93/52-11
Florian Emsland 93/52-11

Einsatzfahrzeug-ID: V187403 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Emsland 93/52-11 Kennzeichen EL-WF 484
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenEmsland (EL)
Wache WF BP Lingen Zuständige Leitstelle Leitstelle Ems-Vechte (EL, NOH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Rüstwagen-Kran Hersteller Scania
Modell P 500 6x6 Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen mit Kran RW-K der Werkfeuerwehr BP Lingen.

Der Ladekran am Heck des Fahrzeugs hat eine mögliche Ausladung von mehr als 17 m und kann rund 900 kg Last bewegen und kann mit Seiltechnik oder dem mitgeführten Krankorb bei der Rettung aus Höhen und Tiefen eingesetzt werden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania P 500 XT B 6x6 HZ
  • Motorleistung: 368 kW bei 1.900 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 12.742 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Leergewicht: 20.750 kg
  • Achslast vorne / hinten: 9.000 / 9.500 / 9.500 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 9.300 / 10.200 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.8500 mm

Aufbau: EMPL

Ausstattung u.a.:

  • Ladekran der Fa. Palfinger, Modell PK 23002 SH E mit Winde und Rotator
  • Seilwinde Rotzler Treibmatic TR080/7 mit doppelten Zug, Zugkraft 110 kN
  • Festeingebauter Stromerzeuger 30 kVA mit Strom-Schnellangriff 30 m
  • Festeingebauter Druckluftkompressor mit Druckluftschlauchhaspel
  • Markise auf der Beifahrerseite
  • 2 tragbare Stromerzeuger
  • Hydraulischer Rettungssatz akkubetrieben (Schere, Spreizer)
  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder)
  • Hebekissensatz
  • Geräteträger-Haspel
  • klappbarer Arbeitskorb für Kran
  • Schwerlast-Hydro-Ladegeschirr
  • Geländer mit automatischer Aufrichtfunktion beim Betätigen der Dachaufstiegsleiter
  • PKW-Starthilfeset
  • Hebegerätschaften für Winde und Kran
  • Seilzug
  • Kettenzüge
  • Paratech-Stabilisierungskit
  • diverse Akku-, Elektro- und Drucklufthandwerkzeuge
  • Kettensäge
  • Rettungssäge
  • Motortrennschneider
  • DIN-Norm Werkzeugsätze
  • Büffelwinden
  • Auffanggerätschaften
  • Rohrdichtkissensatz
  • 2 Schleifkorbtragen (Schwerlast und Standard)
  • Spineboard
  • Rettungsplattform
  • umfangreiche Abseil- & Flaschenzugsysteme
  • Tauchpumpe
  • Eisrettungs- und Überlebensanzüge
  • Scheinwerfer
  • Flutlichtstrahler
  • Hygieneboard
  • Tisch und Bänke
  • Notfallrucksack
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Beifahrersitz mit integrierten PA-Halter der Fa. Bostrom
  • Pneumatischer Lichtmast mit 42.000 Lumen
  • Mehrzweckleiter
  • 360° Bird-View Kamera

Ein recht herzliches Dankeschön an die WF BP Lingen für den sehr kooperativen Fototermin!

BP-Raffinerie Standort Lingen

Die Raffinerie in Lingen gehört seit 2002 zum bp Konzern, einem der größten Energieunternehmen der Welt. Derzeit arbeiten rund 750 Mitarbeiter bei bp Lingen. Aus den jährlich verarbeiteten rund 5 Millionen Tonnen Rohöl werden unter anderem Kraftstoffe, Heizöl und chemische Vorprodukte hergestellt, die an Großhändler, Zwischenhändler und über Tankstellen an den Endkunden verkauft werden. bp Lingen zählt heute zu den leistungsstärksten Raffinerien Europas.

Ausrüster Bostrom, Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 5000
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Druckkammerlautsprecher
  • Bullhorn
  • 4 Frontblitzer Standby L52
  • Kreuzungsblitzer Standby KB2 HT-1, bestehend aus:
    • 2 LED-Kennleuchten Standby L52
    • 4 LED-Kennleuchten Standby L88
  • 2 Intersection Lights Standby L88
  • Kennleuchte Hänsch Comet-S auf dem Lichtmast
  • 4 Kennleuchtenmodule Hänsch Integro Universal an den 4 Aufbauecken
Besatzung 1/1 Leistung 368 kW / 500 PS / 493 hp
Hubraum (cm³) 12.742 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 06.01.2023 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 4137

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL) ›