Einsatzfahrzeug: Florian Emsland 93/20-12

Florian Emsland 93/20-12
Florian Emsland 93/20-12
Geräteraum G5

Einsatzfahrzeug-ID: V187240 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Emsland 93/20-12 Kennzeichen EL-WF 129
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenEmsland (EL)
Wache WF BP Lingen Zuständige Leitstelle Leitstelle Ems-Vechte (EL, NOH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Industrie-/Universallöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell P 500 Auf-/Ausbauhersteller EMPL
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Universallöschfahrzeug ULF mit Löscharm der Werkfeuerwehr BP Lingen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania P 500 XT B 8x2*6NB
  • Motorleistung: 368 kW bei 1.900 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 12.742 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 32.000 kg
  • Leergewicht: 25.520 kg
  • Achslast vorne / hinten: 8.000 / 8.000 / 12.700 / 8.300 kg
  • Länge: 10.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 4.000 mm

Aufbau: EMPL

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-10000 (10.000 l/min bei 10 bar)
  • Schaumzumischsystem CTD Cameleon
  • Schaummittelpumpe, 720 l/min, hydraulischer Antrieb über Zahnradpumpe
  • Schaummittelpumpe, 30 l/min, elektrischer Antrieb über Kolbenpumpe
  • Löschwassertank 3.000 l
  • 2 Schaummitteltanks a 1.500 l
  • Pulverlöschanlage Total PLA 750
  • CO²-Löschanlage Total KA 240
  • Scorpio / Klaas Löscharm L20200014, Arbeitshöhe bis zu 25 m, mit Werfer Alco APF 3-C-DC-MZV 4500/500-DC, Leistung 4.000 l/min, 360° drehbar
  • Schaum- / Wasserwerfer auf dem Aufbaudach, Alco APF 6-U-DC, Leistung 12.000 l/min
  • Geländer mit automatischer Aufrichtfunktion beim Betätigen der Dachaufstiegsleiter
  • Je Seite ein A-Pumpeneingang mit angeschlossener 20 m A-Leitung, sowie je weitere 20 m A-Leitungen mit Schnellkupplung
  • C-Schnellangriff 30 m mit Hohlstrahlrohr
  • 2 Schlauchpakete 30 m mit angekuppelten Strahlrohren
  • 2 Co²-Schnellangriffe 50 m auf elektrisch aufspulbaren Haspeln
  • 2 Pulver-Schnellangriffe 50 m mit 30 m Verlängerung auf elektrisch aufspulbaren Haspeln
  • Pulverabgang Beifahrerseite, zur Einspeisung einer stationären Löscheinrichtung
  • 2 schwenkbare Ein-Personen-Schlauchhaspeln mit je 3 A-Schläuchen
  • Belüftungsgerät
  • Notfallrucksack
  • Nebellöschsystem
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
  • Atemschutzgeräte
  • Druckschläuche
  • Schlauchtragekörbe
  • Drucksprühgerät
  • Beifahrersitz mit integrierten PA-Halter der Fa. Bostrom
  • tragbarer Wasserwerfer 5.000 l/min
  • 2 tragbare Wasserwerfer 3.000 l/min
  • tragbarer Wasserwerfer 2.000 l/min
  • Lichtmast mit 42.000 Lumen
  • Stromerzeuger der Fa. Martin, 8 kVA
  • Thermal-Kamerasystem mit 10 Zoll Bildschirm am Pumpenbedienfeld
  • 360° Bird-View Kamera
  • 4-teilige Steckleiter mit 4 Stück B-Saugschläuchen auf einer elektrischen Leiterabsenkvorrichtung

Ein recht herzliches Dankeschön an die WF BP Lingen für den sehr kooperativen Fototermin!

BP-Raffinerie Standort Lingen

Die Raffinerie in Lingen gehört seit 2002 zum bp Konzern, einem der größten Energieunternehmen der Welt. Derzeit arbeiten rund 750 Mitarbeiter bei bp Lingen. Aus den jährlich verarbeiteten rund 5 Millionen Tonnen Rohöl werden unter anderem Kraftstoffe, Heizöl und chemische Vorprodukte hergestellt, die an Großhändler, Zwischenhändler und über Tankstellen an den Endkunden verkauft werden. bp Lingen zählt heute zu den leistungsstärksten Raffinerien Europas.

Ausrüster Bostrom, Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 5000
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Druckkammerlautsprecher
  • Bullhorn
  • 4 Frontblitzer Standby L52
  • Kreuzungsblitzer Standby KB2 HT-1, bestehend aus:
    • 2 LED-Kennleuchten Standby L52
    • 4 LED-Kennleuchten Standby L88
  • 2 Intersection Lights Standby L88
  • 4 Kennleuchtenmodule Hänsch Integro Universal an den 4 Aufbauecken
Besatzung 1/1 Leistung 368 kW / 500 PS / 493 hp
Hubraum (cm³) 12.742 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 32.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 31.12.2022 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 8583

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Emsland (EL) ›