Einsatzfahrzeug: Florian Ahaus 01 GW-Mess 01 (a.D.)

Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
  • Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
  • Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
  • Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
  • Florian Borken 01/92-01 (a.D.)
  • Florian Borken 01/92-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V18720 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ahaus 01 GW-Mess 01 (a.D.) Kennzeichen BOR-2309
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenBorken (BOR, AH, BOH)
Wache FF Ahaus FuRW (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Borken (BOR)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Messtechnik Hersteller Mercedes-Benz
Modell 307 D Auf-/Ausbauhersteller GST
Baujahr 1986 Erstzulassung 1986
Indienststellung 1986 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Gerätewagen Messtechnik (GW – Mess) der
Freiwilligen Feuerwehr Stadt Ahaus,
Löschzug Ahaus.

Fahrgestell:
Mercedes-Benz 307 D,
Vierzylinder- Viertakt- Dieselmotor OM 616,
Hubraum 2.399 cm³,
Motorleistung: 72 PS / 53 kW bei 4.400 U/min,
Radstand: 3.350 mm
Gesamtgewicht: 3.500 kg.

Ausbau:
GST,
Produktionsnummer: 300 002,
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn
Baujahr und Indienststellung: 1986.

Besatzung:
3 Feuerwehrangehörige (1:2).

Beladung / Ausstattung u.a.:
nach zum Beschaffungszeitpunkt gültiger DIN- Norm und Erlass des Innenministeriums des Landes Nordrhein- Westfalen,
Gefahrguthandbücher,
radiochemisches Lexikon,
Gasspürkoffer,
6 Dosiswarngeräte,
Dosisleistungs- Messgerät,
Windmesser,
Kompaß,
Ferngreifzange,
Bleibehälter,
Folienschweißgerät,
10 Probenflaschen 100 ml,
3 Schutzanzüge (CSA),
3 mittelstarke Schutzanzüge,
2 Kontaminationsoveralls,
3 Kontaminationsschutzhauben,
6 Trainingsanzüge,
8 Pressluftatmer,
8 Atemschutzmasken,
12 Schutzfilter,
2 Hör- und Sprechgarnituren,
5 Warnschilder mit Ständern,
div. Absperrmaterial.

Anmerkungen zum Fahrzeug:
Mitte der achtziger Jahre wurden durch das Land Nordrhein- Westfalen eine ganze Reihe dieser Gerätewagen- Messtechnik angeschafft. Soweit bekannt, erhielten jeder Kreis und (fast) jede kreisfreie Stadt ein Exemplar.

FRN alt: Florian Borken 01/92-01

Das Fahrzeug ist seit Dezember 2013 außer Dienst. Der GW Mess und GW Gefahrgut wurden durch einen AB ABC ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundumkennleuchte: Hella KLJ 80
  • Presslufthorn Fiamm TA/4
Besatzung 1/1 Leistung 53 kW / 72 PS / 71 hp
Hubraum (cm³) 2.399 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 15.08.2009 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 6393

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Borken (BOR, AH, BOH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Borken (BOR, AH, BOH) ›