Einsatzfahrzeug: VW Crafter 35 - BINZ - KTW

VW Crafter 35 - BINZ - KTW
VW Crafter 35 - BINZ - KTW
Blick durch den Patientenraum.

Einsatzfahrzeug-ID: V186536 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname VW Crafter 35 - BINZ - KTW Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Krankentransportwagen Hersteller Volkswagen
Modell Crafter 35 Auf-/Ausbauhersteller BINZ
Baujahr 2022 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Krankentransportwagen (KTW) als Vorführfahrzeug von BINZ

Fahrgestell: VW Crafter 35 2.0 TDI ("Crafter II")
Ausbau: BINZ
Baujahr: 2022

Technische Daten:

  • Motor: Reihen-4-Zylinder-Turbodieselmotor VW EA288
  • Antrieb: Straßenantrieb (4x2)
  • Getriebe: 8-Gang-Automatikgetriebe

Beladung/Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Klimaanlage
  • Standheizung Eberspächer
  • Sitzheizung
  • Umfeldbeleuchtung
  • Be- und Entladesystem für Fahrtrage Stryker Power-LOAD
  • Laderampe für Tragestuhl
  • Fahrtrage Stryker Power Pro XT
  • Tragestuhl Ferno

Die Fachmesse Interschutz im Sommer 2022 in Hannover nutzte BINZ um gleich drei seiner Rettungsdienstfahrzeuge auszustellen. Neben einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) auf einem vollelektrischem Mercedes-Benz eVito und einem Rettungswagen (RTW) mit dem charakteristischen Rescube-Kofferaufbau zeigte BINZ auch einen Krankentransportwagen (KTW).

Für den Messe-KTW griff BINZ auf einen gelb lackierten Volkswagen Crafter 35 2.0 TDI mit Straßenantrieb und Acht-Gang-Automatikgetriebe zurück. Zur Ausstattung des Kastenwagens gehören unter anderem Klimaanlage und Standheizung, eine Rückfahrkamera sowie eine Umfeldbeleuchtung. Den KTW baute BINZ zum Transport von liegenden und/oder sitzenden Patienten aus. Dafür ist im Patientenraum zum einen eine Stryker Power Pro XT Fahrtrage verladen und zum anderen ein Tragestuhl von Ferno. Zur Schonung und Entlastung des Personals lassen sich Trage und Tragestuhl dank zweier Hilfsmittel einfach entnehmen und wieder verladen. Statt eines klassischen Tragentisches verbaute BINZ für die Fahrtrage links auf dem Boden ein Be- und Entladesystem vom Typ Power-LOAD von Stryker ein. Der Tragestuhl wird rechts neben der Trage im Patientenraum arretiert und kann über eine ausklappbaren Rampe schnell und einfach entnommen werden.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Federal Signal Legend
  • 2 Frontblitzer Federal Signal nanoled
  • 1 LED-Kennleuchte Federal Signal Pilot SL am Heck
  • 2 Druckkammerlautsprecher Federal Signal
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) 1.968 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.880
Tags
Eingestellt am 27.11.2022 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 2295

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›