Einsatzfahrzeug: BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)

BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)
  • BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!)

Einsatzfahrzeug-ID: V186447 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BMW ACS8 5.0L - AC Schnitzer - FuStw (TUNE IT! SAFE!) Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Sonstige Polizei
Klassifizierung Info-/Präventions-/Werbe-Fahrzeug Hersteller BMW
Modell ACS8 5.0L Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2021 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Showcar im Polizei-Design der Kampagne TUNE IT! SAFE!

Fahrgestell: BMW ACS8 5.0L auf Basis des M850i xDrive („G15“)
Modifikationen: AC Schnitzer
Baujahr: 2021

Technische Daten:

  • Motor: V8-Biturbo-Ottomotor BMW N63B44
  • Motorleistung in Serienausführung: 390 kW / 530 PS
  • Drehmoment in Serienausführung: 750 Nm
  • Motorleistung nach Tuning: 456 kW / 620 PS
  • Drehmoment nach Tuning: 840 Nm
  • Antrieb: Allradantrieb (4x4)
  • Getriebe: 8-Gang-Automatikgetriebe ZF
  • Beschleunigung in Serienausführung 0 - 100 km/h: 3,8 s
  • Beschleunigung nach Tuning 0 - 100 km/h: 3,2 s
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
  • Radstand: 2.822 mm

Tuningausstattung:

  • Leistungssteigerung AC Schnitzer Zusatz-Steuergerät (s.o.)
  • Fahrwerksfedernsatz AC Schnitzer, ca. 20-25 mm Tieferlegung (VA/HA)
  • Felgen AC Schnitzer Radsatz AC3 Flowforming Anthrazit matt, 9,0J x 21“ (VA) und 10,0J x 21“ (HA)
  • Ultra-High-Performance Bereifung Hankook Ventus S1 evo 3 in den Größen 255/30 ZR21 (VA) und 295/25 ZR21 (HA)
  • Aerodynamik-Paket AC Schnitzer bestehend aus Frontsplitter, Carbon Frontspoiler-Elementen, Carbon Front Side Wings, Carbon Seitenschweller-Satz, Carbon Heckdiffusor, Carbon Heckspoiler
  • Abgasanlage AC Schnitzer Schalldämpfer, Edelstahl mit jeweils zwei Auspuffblenden „Sport Carbon“ rechts und links
  • Innenraumgestaltung AC Schnitzer bestehend aus Aluminium-Pedalerie, Aluminium-Schaltwippe, Aluminium-Fußstütze, iDrive Cover und Keyholder

Unter dem Motto TUNE IT! SAFE! wirbt der Verband der Automobil Tuner e.V. (VDAT) mit einer gleichnamigen Kampagne unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums für seriöses und verantwortungsvolles Tuning und macht sich gegen unsichere und illegale Tuningpraktiken stark. Eyecatcher und Ankerpunkt jeder jährlichen TUNE IT! SAFE!-Kampagne seit dem Kampagnenstart im Jahr 2005 ist ein unübersehbares Showcar im Polizeidesign. Jedes dieser Showcars wird von den Kampagnenpartnern rund um den VDAT nicht nur einem auffälligen optischen Tuning, sondern auch einem teils üppigen Leistungstuning unterzogen und abschließend im Polizeidesign beklebt sowie mit einer Sondersignalanlage ausgestattet. Bis 2022 wurden für TUNE IT! SAFE! insgesamt 17 verschiedene Showcars eingesetzt, die allesamt jeweils auf der Essen Motor Show ihre Premiere hatten.

Erstes Showfahrzeug der Tuning-Kampagne war 2005 ein von Techart getunter Porsche 911. In der Reihe der TUNE IT! SAFE!-Fahrzeuge sticht der Techart Porsche heraus, weil er das einzige noch im grünen Polizeidesign beklebte Showcar war. Alle nachfolgenden Fahrzeuge wurden in blau-silbernen Polizeidesigns beklebt, ab 2018 dann im aktuellen VESBA-Design*. Nach Porsche stellten in den Folgejahren auch Mercedes-Benz, Smart, Volkswagen, BMW, Audi, MINI, Corvette und Ford Fahrzeuge für die Kampagne bereit. Auf der Seite der Tuninganbieter beteiligten sich neben Techart unter anderem Brabus, AC Schnitzer, Abt, TIKT Performance, Wolf Racing und Oettinger.

In den Jahren 2021 und 2022 setzte TUNE IT! SAFE! einen von AC Schnitzer zum ACS8 5.0L modifizierten BMW M850i xDrive Coupé ein. Der V8-BiTurbo des BMW 8er erhielt bei AC Schnitzer eine Leistungssteigerung von schon stattlichen 530 PS auf stolze 620 PS. Außerdem passte Schnitzer auch die Abgasanlage an und legte das ganze Fahrzeug mit einem Fahrwerksfedernsatz um bis zu 25 Millimeter tiefer. Auf die 21 Zoll großen AC3-Schmiedefelgen von Schnitzer zog der Kampagnenpartner Hankook spezielle Hochleistungsreifen auf. Letztlich stattete Schnitzer den BMW mit einem umfassenden Bodykit aus und überarbeitete auch den Innenraum deutlich. Mit einem Polizei-VESBA-Design beklebte FOLIATEC.com den fertigen BMW ACS8 5.0L, der abschließend noch einen Hella RTK7-Warnbalken und Frontblitzer als Sondersignalanlage erhielt.

Der auf der Essen Motor Show 2021 erstmals präsentierte BMW ACS8 5.0L als Kampagnenfahrzeug von TUNE IT! SAFE! wurde unter anderem im Jahr darauf auf der Interschutz 2022 in Hannover ausgestellt.

* VESBA: Verbesserte Erkennbarkeit von Streifenfahrzeugen auf Bundesautobahnen und Autobahnähnlich ausgebauten Straßen

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Hella RTK7 mit
    • 2 LED-Kennleuchtenmodule KL-LM 2
    • 1 Fernblitz-Modul BSF-LED
    • 2 LED-Anhaltesignalgeber, davon 1 nach hinten
    • 4 Warnblinkleuchten-Module, davon 2 nach hinten
    • 1 Verkehrswarnanlage LED Signal Bar LSB nach hinten
    • Umfeldbeleuchtung Alley Lights
    • Vorrüstung für aufsteckbare Rundumkennleuchte KL-A
  • 2 Frontblitzer
Besatzung 1/1 Leistung 456 kW / 620 PS / 612 hp
Hubraum (cm³) 4.395 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 22.11.2022 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 4194

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›