Einsatzfahrzeug: Privat - Tatra 148 - TLF 48 (a.D.)

Privat - Tatra 148 - TLF 48 (a.D.)
Privat - Tatra 148 - TLF 48 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V184306 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Privat - Tatra 148 - TLF 48 (a.D.) Kennzeichen OHV-DB 41H
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgOberhavel (OHV)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Museumsfahrzeug
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Tatra
Modell 148 PPR 14 E Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 2018 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 48 eines privaten Sammlers.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Tatra 148.2P (6x6)
  • Motorleistung: 156 kW bei 2.000 1/min
  • Hubraum: 12.667 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 24.000 kg
  • Leergewicht: 11.700 kg
  • Achslast vorne / hinten: 6.000 / 9.000 / 9.000 kg

Aufbau: Rosenbauer

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 48/10 (4.800 l/min bei 10 bar)
  • Werferleistung 4.000 l/min bei 10 bar
  • 5.000 l Tank für Wasser oder Schaummittel
  • 3.500 l Tank für Wasser oder Schaummittel
  • Batterie CO² à 4 Flaschen

Das Fahrzeug wurde Anfang der 1980er Jahre als Schaumlöschfahrzeug SLF 8500 für die Betriebsfeuerwehrabteilung Leuna zusammen mit einem baugleichen Schwesterfahrzeug angeschafft. 1981 wurde das erste der beiden Fahrzeuge bei Rosenbauer im "westlichen" Österreich ausgebaut, 1983 schließlich dieses Fahrzeug.
Mitte der 1990er Jahre sonderte die Werkfeuerwehr Leuna beide Fahrzeuge aus, wobei dieses Fahrzeug an den Verkehrslandeplatz Halle-Oppin verkauft wurde. Dort wurde das Fahrzeug dann umbenannt zu einem Tanklöschfahrzeug TLF 48 und eine Batterie CO²-Flaschen von einem Anhänger in das Fahrzeug umgesetzt. Das CO² Löschgerät wurde im Geräteraum G1 montiert.

Schwesterfahrzeug:

Zu finden in folgender Literatur:
Die Feuerwehren Ostdeutschlands - S.106/107
EFB Verlag 1996
ISBN-10: 3-88776-093-X

Laufbahn:

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150, davon eine am Heck
  • Druckkammerlautsprecher
  • Fiamm TA/2 Presslufthorn
Besatzung 1/2 Leistung 156 kW / 212 PS / 209 hp
Hubraum (cm³) 12.667 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 24.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 09.09.2022 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 1378

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oberhavel (OHV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oberhavel (OHV) ›