Einsatzfahrzeug: Florian Oldenburg-Land 16/48-02

Florian Oldenburg-Land 16/48-02
Florian Oldenburg-Land 16/48-02

Einsatzfahrzeug-ID: V183939 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Oldenburg-Land 16/48-02 Kennzeichen OL-F 1648
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenOldenburg - Land (OL)
Wache FF Hude OF Hude Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 18.320 4x4 Auf-/Ausbauhersteller BAI
Baujahr 2021 Erstzulassung 2022
Indienststellung 2022 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfelleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Hude, Ortsfeuerwehr Hude.

Für die Freiwillige Feuerwehr Hude baute BAI 2021 dieses HLF 20 auf, das im Frühjahr 2022 in Dienst gestellt werden konnte. Als Basis dient ein zweiachsiges MAN-Allradfahrgestell vom Typ TGM 18.320 4x4 BB.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 18.320 4x4 BB
  • Motorleistung: 235 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Leergewicht: 10.600 kg
  • Achslast vorne / hinten: 7.500 / 11.500 kg
  • Länge ohne / mit Haspel: 7.800 / 8.500 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 4.200 mm

Aufbau: BAI
Aufbautyp:
BAIWAY

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Godiva KP1A+ / FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar) mit elektronischen Pumpenbedienfeld mit Farb-TFT-Bildschirm und Soft-Keys in Anlehnung an Fachempfehlung DFV, zusätzlich analoge Anzeigeninstrumente
  • Löschwassertank 2.000 l
  • Schaummittel 120 l in Kanistern
  • Schnellangriff im G6, zwei C-Schläuche in Buchten, gelagert auf entnehmbarer Edelstahlablage
  • 2 Schnellangriffsverteiler
  • 3 C-Schlauchtragekörbe
  • B-Druckschläuche
  • C-Druckschläuche
  • Wasserführende Armaturen
  • Nebellöschsystem
  • Druckbelüfter
  • Schleifkorbtrage
  • 4 Pressluftatmer im Mannschaftskabine
  • Sitz mit Rettungsrucksacklagerung im
    Mannschaftsraum
  • pneumatischer Lichtmast mit 8x 50 W LED-Scheinwerfern
  • Stromerzeuger
  • hydraulischer Rettungssatz der Fa. Weber
  • 4 Steckleiterteile mit Entnahmehilfe
  • 3-teilige Schiebleiter mit Entnahmehilfe
  • Klimaanlage

Ein recht herzliches Dankeschön an die FF Hude für den sehr kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM
  • LED-Module am Heck
Besatzung 1/8 Leistung 235 kW / 320 PS / 315 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 01.09.2022 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 1649

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL) ›