Einsatzfahrzeug: Florian Berlin ELW-SRHT B-2680

Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
  • Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
  • Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
  • Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
  • Florian Berlin ELW-SRHT B-2680
  • Florian Berlin ELW-SRHT B-2680

Einsatzfahrzeug-ID: V180387 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Berlin ELW-SRHT B-2680 Kennzeichen B-2680
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Berlin
Wache BF Berlin FW 6100 Marzahn (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Berlin (B)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 313 CDI Auf-/Ausbauhersteller BINZ
Baujahr 2015 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen (ELW-SRHT) der Berliner Feuerwehr, stationiert an der Wache Marzahn (6100).

Nachdem das Fahrzeug als NEF außer Dienst gestellt wurde, erfolgte der Umbau zum ELW SRHT (Einsatzleitwagen spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen). An der Front wurde eine Elektroseilwinde vorn Warn verbaut. Im Heck führt das Fahrzeug eine Grundausstattung für die Höhen- und Tiefenrettung mit um bei Einsatzlagen sicher einen ersten Patientenkontakt herstellen zu können.

Der ELW SRHT ist auf der Feuerwache Marzahn stationiert. Mit dem ELW SRHT besteht seit Dezember 2020 ein Vorausfahrzeug der Höhenrettung. Der ELW wird von zwei Höhenrettern besprungen. Ziel ist besonders bei Einsätzen mit (drohenden) Personenschäden eine schnellere Verfügbarkeit, da sich das ausrücken der gesamten Höhenrettung aufgrund der Springerfunktion und den damit verbundenen Paralleleinsätzen verzögern kann. Die beiden Höhenretter sollen am Einsatzort eine erste Lageerkündung durchführen und die übrigen auf der Anfahrt befindlichen Höhenretter mit ersten Informationen zur Einsatzlage versorgen.

Auch kleinere Einsätze, bei denen ggf. nur die Beratung für absturzsichernde Maßnahmen erforderlich ist, kann durch den Trupp sichergestellt werden.

Das Fahrzeug ist mit einer Rettbox am hinteren linken Kotflügel ausgestattet, was zu einer Standardisierung aller Fahrzeuge der Feuerwehr führt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI NCV-3 Facelift
  • Motorleistung: 95 kW bei 3.800 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.143 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 147 km/h

Ausbau: Binz/Eigenleistung

Austattung:

  • BOS-Funk mit GPS-gestützter Fahrzeugortung
  • Navigationssystem
  • Klimaanlage
  • Warmluft-Zusatzheizung
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 2000 LED
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM, im Motorraum verbaut
  • Kennleuchte FG Hänsch Comet-B LED am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 95 kW / 129 PS / 127 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.05.2022 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3201

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Berlin

Alle Einsatzfahrzeuge aus Berlin ›