Einsatzfahrzeug: Stans - StpFW - ÖWF

Stans - StpFW - ÖWF
Stans - StpFW - ÖWF
  • Stans - StpFW - ÖWF
  • Stans - StpFW - ÖWF

Einsatzfahrzeug-ID: V179750 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Stans - StpFW - ÖWF Kennzeichen NW 72
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Nidwalden
Wache StpFW Stans Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/Öl Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 518 CDI 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Brändle
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ölwehrfahrzeug (ÖWF) der Stützpunktfeuerwehr Stans im Kanton Nidwalden.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Sprinter 518 CDI 4x4
Baujahr:
2009
Aufbau:
Brändle

Eingesetzt wird das Fahrzeug als Transportfahrzeug für das Ölwehrmaterial sowie als Zugfahrzeug für den !Olwehranhänger.

Ausstattung:

  • Blachenaufbau mit Rollladenkasten auf der rechten Fahrzeugseite
  • Hebebühne von Dautel mit einer Tragkraft von 950 kg
  • Stromerzeuger 14 V / 180 A, fest eingebaut
  • Umfeldbeleuchtung
  • Ladeerhaltung 230 V
  • Anhängerkupplung

Das Fahrzeug bietet Platz für insgesamt 3 genormte Europaletten oder Rollwagen.

Beladung:

  • 2 Besen
  • Ladungssicherungsmaterial
  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • 1 Pulverlöscher
  • 1 Handlampe
  • 4 Warnwesten
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitzkennleuchten Hänsch Comet-B
  • 2 Frontblitzer Hella WL-LED
  • 2 Heckblitzmodule Hänsch Integro Universal LED
  • Pressluftanlage Max Martin 2097 HM
Besatzung 1/3 Leistung 135 kW / 184 PS / 181 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 17.05.2022 Hinzugefügt von sven7498
Aufrufe 270

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nidwalden

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nidwalden ›