Einsatzfahrzeug: Florian Celle 18/45-02

Florian Celle 18/45-02
Florian Celle 18/45-02

Einsatzfahrzeug-ID: V176747 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Celle 18/45-02 Kennzeichen CE-F 1846
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenCelle (CE)
Wache FF Eschede OF Habighorst Zuständige Leitstelle Leitstelle Celle (CE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Eschede, Ortsfeuerwehr Habighorst.
Abgelöst wurde damit ein LF 8 auf Mercedes 709 D von Schlingmann.

Fahrgestell:
MAN TGM 13.290 4x4 BL

  • Motorleistung: 213 kW / 290 PS bei 2.300 U/min
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 7.300 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.950 mm
  • Leermasse: 8.830 kg
  • zul. Gesamtmasse: 14.000 kg

Ausbau:
Schlingmann

  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • LED-Spots an vorderen Aufbaukanten
  • Pneumatischer Lichtmast mit 4 LED-Scheinwerfern
  • LED-Heckabsicherung
  • Rückfahrkamera
  • Hygieneboard in G5

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: S 2000 FPN 10-2000
  • Hersteller: Schlingmann
  • Förderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar

Löschmittel:

  • Wassertank: 2.000 l
  • Schaummittel: 120 l in Kanistern

Ausstattung/ Beladung:
Geräteraum G1:

  • 1 PFPN 10/1000 auf pneumatischem Lift
  • 1 Abgasschlauch
  • 1 Kanister 10 l
  • 1 Ausgießer
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 1 Schwimmsaugkorb
  • 1 Satz Rohrdichtkissen
  • 1 Belüftungsgerät
  • 1 Bolzenschneider
  • 1 Holzaxt
  • 1 Feuerwehraxt
  • 1 Spalthammer

Geräteraum G2:

  • 1 Stromerzeuger Endress ESE 1408 DBG ES DIN Silent (13.7 kVA)
  • 1 Abgasschlauch
  • 2 Leitungsroller 230 V
  • 1 Flutlichttrage
  • 1 Stativ mit Zubehör
  • 1 Kanister 10 l
  • 1 Ausgießer
  • 1 Säbelsäge
  • 1 Motorkettensäge mit Zubehör
  • 1 Kombikanister
  • 1 Spaltkeil
  • 1 Bügelsäge
  • 2 Schnittschutz
  • 2 Schutzhelme
  • 4 Schutzbrillen
  • 4 Verkehrsleitkegel
  • 4 Verkehrswarnleuchten
  • 2 Waldbrandrucksäcke

Geräteraum G3:

  • 2 Preßluftatmer
  • 2 Atemanschlüsse
  • 2 PA-Reserveflaschen
  • 1 Satz Sperrwerkzeug
  • 1 Satz Handwerkzeug
  • 1 Satz Zubehör VU
  • 1 Satz Schornsteinfegerwerkzeug

Geräteraum G4:

  • 3 Hohlstrahlrohre C
  • 1 Hohlstrahlrohr B
  • 1 Stützkrümmer
  • 1 Übergangsstück B-C
  • 1 Übergangsstück C-D
  • 1 Standrohr
  • 1 Schlüssel B
  • 1 Schlüssel C
  • 2 Schachthaken
  • 8 Seilschlauchhalter
  • 2 Kanister Ölbindemittel
  • 2 Mulden
  • 1 Feuerlöscher K 5
  • 1 Zumischer Z4
  • 6 Schaummittelbehälter 20 l
  • 1 Schaumrohr M4/S 4

Geräteraum G5:

  • 4 Schlauchtragekörbe C
  • 1 Halligan-Tool
  • 1 Kübelspritze
  • 1 Feuerlöscher PG 6
  • 2 Dunggabeln
  • 1 Dunghacke
  • 1 Spaten
  • 1 Stechschaufel
  • 2 Stoßbesen

Traversenkasten unter G5:

  • 1 Tauchpumpe
  • 1 Fehlerstromschutzschalter

Geräteraum G6:

  • 2 Druckschläuche C 15
  • 1 Hohlstrahlrohr C
  • 1 Übergangsstück B-C
  • 14 Druckschläuche B 20

Traversenkasten unter G6:

  • 1 Verteiler
  • 1 Druckschlauch B 20
  • 1 Ansaugschlauch D

Geräteraum GR:

  • 3 Kupplungsschlüssel
  • 1 Sammelstück
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 1 Saugschutzkorb
  • 1 Druckschlauch B 5
  • 1 Druckbegrenzungsventil
  • 1 Rückflußverhinderer

Dach:

  • 1 Steckleiter
  • 1 Einreißhaken
  • 3 Schlauchbrücken

Dachkasten:

  • 1 Gestänge Schornsteinwerkzeug
  • 6 Feuerpatschen
  • 1 Schleifkorbtrage
  • 2 Unterlegkeile
  • 2 Saugschläuche

Vorgänger: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/78088/Florian_Celle_1843-02_aD

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • 2 LED-Frontblitzer Axixtech MS6
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Heckblitzer je Seite Schlingmann MS6
  • Heckwarneinrichtung 4 x LED-Blitzer Axixtech MS 26
Besatzung 1/8 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 09.01.2022 Hinzugefügt von Rüdiger Barth
Aufrufe 3352

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Celle (CE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Celle (CE) ›