Einsatzfahrzeug: Roma - Polizia di Stato - Reparto Mobile - GruKw

Roma - Polizia di Stato - Reparto Mobile - GruKw
Roma - Polizia di Stato - Reparto Mobile - GruKw
  • Roma - Polizia di Stato - Reparto Mobile - GruKw

Einsatzfahrzeug-ID: V175385 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Roma - Polizia di Stato - Reparto Mobile - GruKw Kennzeichen M1613
Standort Europa (Europe)Italien (Italy)Lazio (Latium)
Wache Polizia di Stato Roma - 01° Reparto Mobile Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Gruppenkraftwagen Hersteller Iveco
Modell Daily Auf-/Ausbauhersteller Sperotto S.p.A
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gruppenkraftwagen (GruKw) der Polizia di Stato, eingesetzt durch das 1. Reparto Mobile in der italienischen Hauptstadt Rom in der Region Lazio.

Fahrgestell: Iveco
Modell: Daily VI
Ausbau: Sperotto S.p.A.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Standardfahrzeug der Mobilen Einheiten der Polizia di Stato. Eingesetzt wird es zum Transport eines Squadrons von 10 Beamten samt Ausrüstung zu Demonstrationen, Sicherheitsdiensten und gewalttätigen Ausschreitungen.

Ausstattung:

  • Rammschutz an der Front
  • abklappbares Schutzgitter für die Frontscheibe
  • vergitterte Beleuchtungselemente
  • vergitterte Seiten- und Heckscheiben
  • beidseitige Schiebetüren
  • Ausstiegsklappe im Dachaufbau an der Front
  • aufklappbarer Tritt im Fahrzeug für Aussicht aus Dachklappe
  • Staufächer im Fahrzeug über den Sitzen
  • verstärkte Trittstufe am Heck
  • Lüftungsanlage für das Fahrzeug
  • Klimaanlage

Beladung:

  • 10 Schutzschilder
  • 10 Waffenhalter
  • 10 Knüppelhalter
  • 10 Stellplätze für PSA der Mannschaft

Polizia di Stato:

Die Polizia di Stato stellt in Italien eine der beiden allgemeinen Polizeieinheiten dar. Sie untersteht dem Innenministerium und ist für die öffentliche Sicherheit in ganz Italien zuständig. Die Polizia di Stato zählt ca. 105.000 Bedienstete und ist vorwiegend in den Städten anzutreffen, während die Arma dei Carabinieri (kurz: Carabinieri) mehrheitlich die ländlichen Gegenden betreut. Die Polizia di Stato führt neben den üblichen Polizeidiensten auch etliche Spezialeinheiten. Allein in diesen sind ca. ein Drittel der Beschäftigten tätig.

Reparto Mobile:

Die Mobilen Einheiten (Reparti Mobili) der Polizia di Stato sind analog der deutschen Bereitschaftspolizei ausgebildet und ausgerüstet für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit bei größeren Einsatzlagen. In Italien gibt es 52 Züge (Nuclei) der Reparti Mobili mit je ca. 100 Beamten. Die Reparti Mobili können bei jeglichen Lagen landesweit zum Einsatz kommen.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 4 Blitzkennleuchten Federal Signal Vama Pilot Solaris, 2 davon am Heck
  • 2 Frontblitzer Federal Signal MicroLED Advance
  • 2 Arbeits- und Suchscheinwerfer Federal Signal Trident II Search Light, einer davon am Heck
Besatzung 1/9 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 10.11.2021 Hinzugefügt von Roland
Aufrufe 543

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lazio (Latium)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lazio (Latium) ›