Einsatzfahrzeug: NRW - BF Bochum - GW-AS

NRW - BF Bochum - GW-AS
NRW - BF Bochum - GW-AS
  • NRW - BF Bochum - GW-AS
  • NRW - BF Bochum - GW-AS
  • NRW - BF Bochum - GW-AS
  • NRW - BF Bochum - GW-AS
  • NRW - BF Bochum - GW-AS

Einsatzfahrzeug-ID: V175358 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname NRW - BF Bochum - GW-AS Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesGruppenaufnahmen
Wache BF Bochum FuRW 1 (FW) Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gruppenfoto Hersteller Volvo
Modell FL 250 Auf-/Ausbauhersteller Iturri
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Die beiden im Jahr 2020 beschafften Gerätewagen-Atemschutz (GW-AS) der Berufsfeuerwehr Bochum.

Für das Logistikkonzept im Bereich Atemschutz wurden zwei baugleiche Gerätewagen Atemschutz beschafft und am Atemschutzzentrum der Feuerwehr Bochum in Wattenscheid stationiert.

Ein Fahrzeug wird ständig als Einsatzfahrzeug genutzt. Es dient der Versorgung von Einsatzstellen mit Atemschutztechnik, erweiterter Schutzausrüstung und Messtechnik. Das zweite Fahrzeug dient als taktische Reserve bei Großeinsätzen, als Logistikfahrzeug für das Atemschutzzentrum und als technische Reserve. Die Fahrzeuge haben einen Anschaffungswert von 273.000 Euro pro Fahrzeug inklusive der Rollwagen für die feuerwehrtechnische Beladung.

Der Aufbau der Fahrzeuge ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Der vordere große Raum dient als Dokumentations- und Arbeitsraum und ist über eine seitliche Außentür separat erreichbar. Er ist mit einem Computerarbeitsplatz und verschiedenen Kommunikationseinrichtungen versehen, sodass von hier aus auch die Überwachung und Dokumentation von Atemschutzeinsätzen durchgeführt werden kann. Der hintere Raum dient der Aufnahme von Atemschutztechnik und ergänzender Schutzausrüstung in bis zu sechs Rollwagen. Hier ist die Zugänglichkeit über seitliche Schwenkwände und über eine heckseitige Ladebordwand mit einer Tragfähigkeit von 1.500 kg gewährleistet.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volvo FL 250
  • Motorleistung: 188 kW bei 2.100 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 7.698 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 11.990 kg
  • Achslast vorne / hinten: 4.480 / 8.480 kg
  • Länge: 7.440 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Aufbau: Ewers
Ausbau: Iturri

Ausstattung u.a.:

  • Ladebordwand der Fa. Palfinger, 1.500 kg
  • Dokumentations- und Arbeitsraum mit Arbeitsplatz
  • Platz für 6 Rollwagen auf der Ladefläche

Einzeldatensätze:

BO-SV 3828:

BO-SV 3829:

Viele weitere spannende Neufahrzeuge siehe auch: "Feuerwehrfahrzeuge 2022. Das Jahrbuch" der Reihe Feuerwehrfahrzeuge, GeraMond Media GmbH.

ISBN-10: ‎ 3964533076
ISBN-13: ‎ 978-3964533074

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 4000 in geteilter Ausführung
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Juluen OE9
  • 2 Heckblitzer Hänsch Integro Universal LED-Modul
  • 8 Heckblitzer Hänsch Sputnik SL
Besatzung 1/1 Leistung 188 kW / 256 PS / 252 hp
Hubraum (cm³) 7.698 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.990
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.11.2021 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 4367

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen ›