Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Rotenburg 43/Foodtruck

Rotkreuz Rotenburg 43/Foodtruck
Rotkreuz Rotenburg 43/Foodtruck

Einsatzfahrzeug-ID: V175131 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Rotenburg 43/Foodtruck Kennzeichen ROW-RK xxx
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache DRK OV Bremervörde Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Anhänger Hersteller AL-KO Fahrzeugtechnik
Modell FwA-Verpflegung Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Foodtruck auf Anhänger des Deutschen Roten Kreuzes DRK im Landkreis Rotenburg (Wümme), stationiert bei der Bereitschaft Bremervörde, beschafft durch das Land Niedersachsen, unterstützt durch die Stiftung des DRK Blutspendedienstes NSTOB.

Beschafft wurde hier eines der neuen Wechselmodule, in diesem Fall ein Catering/Foodtruck. Mittels der integrierten Hydraulik lässt sich das Modul TWT 3.0 in horizontaler Lage stufenlos in der Höhe verstellen.

Bei vollständiger Bodenabsenkung hat der Foodtruck eine minimale Ladeflächenhöhe und seitliche Einstiegshöhe von ca. 280 mm. Mit einer Kabelbedienung, die über eine seitliche Steckdose mit Strom versorgt wird, kann eine gefahrlose Aufrichtung des Wechselaufbaus erfolgen. Diese Wechselbrücke wurde von der Firma Spezialfahrzeugbau Tunger exklusiv GmbH aus dem Vogtland gefertigt. Der Aufbau an den Vorder-, Heck und Seitenwänden wurde in GFK und der Hubrahmen in Aluminium, passend zum Fahrgestell, hier ein Tandemanhänger von AL-KO Fahrzeugtechnik, gefertigt. Der Boden ist aus rutschhemmender Polyurethanbeschichtung. Am Heck wurde eine einflügelige Zugangstür eingebaut. Der Innenausbau wurde mit professioneller Küchentechnik zur mobilen Speiseversorgung der Blutspender/innen im Zuständigkeitsbereich der NSTOB verbaut.

An Gerätschaften gibt es folgende: Kühlschrank, Spüle mit Standbrause, Geschirrspülmaschine, Gaskocher, Gas Griddleplatte, Kombinationsdämpfer, Dunstabzugshaube. Für Geschirr, Besteck, Gläser usw. sind Schränke und Schubladen unterhalb der Arbeitsflächen eingebaut worden. Als Ausgabe für Speisen und Getränke wurde auf der linken Seite der passende Einbau getätigt. Es gibt einen 15 Liter fassenden Warmwasserboiler, einen Frisch- und Abwassertank mit 70 Liter Inhalt. An der Vorderseite, unterhalb rechts ist der Abwasser- und oberhalb der Frischwasseranschluss. An der linken Vorderseite ist der Stromanschluss in 230 und 380 Volt. Es gibt zwei kleine Gerätefächer rechts und links von der Ausgabefläche. In einem Fach liegen vier Unterlegplatten, Kabelbedienung, Abwasserschlauch. Unterhalb ist noch der Motor für die Hydraulik verbaut. Im zweiten Fach stehen vier Gasflaschen. Um den Foodtruck schnell in Betrieb nehmen zu können, wird die Absaugeinrichtung der Dunstabzugshaube eingeschaltet und der Gashahn öffnet sich automatisch. Der Brandschutz kommt auch hier nicht zu kurz, es gibt zwei 2 kg Löscher CO² und Fettbrand. Der Aufbau wurde mit LED Umfeldbeleuchtung ausgestattet und im Inneren ist eine Frostschutzheizung verbaut worden.

Die Maße des Aufbaus sind außen: Länge-4.500, Breite-2.400 und Höhe-2.425 mm, innen etwas kürzer.

Bei dieses „Foodtruck“ wurde als Trägerfahrzeug ein Tandemanhänger von ALKO mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3 Tonnen gewählt.

Natürlich kann der „Foodtruck“ auch für Sanitätsdienste, Tag der offenen Tür u.ä. genutzt werden.

Technische Daten:

  • Anhänger: AL-KO Fahrzeugtechnik
  • Gesamtgewicht: 3.000 kg
  • Achslast vorn /Mitte: 100/3.000 kg

Aufbau: Spezialfahrzeugbau Tunger exklusiv GmbH

Ausstattung des „Foodtruck“

  • Hilfsrahmen aus Aluminium, angepasst an das Basisfahrgestell
  • Hubrahmen aus Aluminium, adaptiert an den Hilfsrahmen
  • absenkbar bis zum Boden, Ladekantenhöhe von ca. 280 mm
  • Vorder-, Heck und Seitenwände in GFK Ausführung
  • einflügelige Zugangstür in der Heckwand
  • Klappeneinbau in der linken Seitenwand
  • Boden mit rutschhemmender Polyurethanbeschichtung
  • Stauraum mittels Schränke
  • Catering Innenausbau mit Tischplatten, Geschirrspülmaschine, Kühlschrank, Geschirrspülbrause, Gaskocher, Gas Griddleplatte
  • Warmwasserboiler 15 Liter
  • Frischwassertank 70 Liter
  • Abwassertank 70 Liter
  • Kohlendioxidlöscher 2 kg
  • Fettbrandlöscher 2 kg
  • Umfeldbeleuchtung
  • Frostschutzheizung

Maße:

  • Außen: L/B/H 4.500/2.400/2.425 mm, Höhe ü.A. 3.300 mm
  • Innen: L/B/H 4.430/2.330/2.300 mm

Der Foodtruck wurde angeschafft und unterstützt durch die Stiftung des DRK Blutspendedienstes NSTOB.

Die Fa. Tunger hat 10 Einheiten (5 auf Anhänger und 5 auf VW Crafter 5 t Fahrgestelle) ausgeliefert. Der Prototyp auf Anhänger steht beim DRK KV Cuxhaven, BS Cuxhaven und der Prototyp VW Crafter beim LV Niedersachsen in Hannover.

Das heißt:

  • N - Niedersachsen
  • S - Sachsen-Anhalt
  • T - Thüringen
  • O - Oldenburg
  • B - Bremen

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team der Bereitschaft Bremervörde für den sehr netten und äußerst kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 30.10.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 12707

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›