Einsatzfahrzeug: Roma - Arma dei Carabinieri - PftraKw

Roma - Arma dei Carabinieri - PftraKw
Roma - Arma dei Carabinieri - PftraKw
Adminedit: Mit Auslands- und Seltenheitsbonus in die Galerie aufgenommen
  • Roma - Arma dei Carabinieri - PftraKw

Einsatzfahrzeug-ID: V174549 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Roma - Arma dei Carabinieri - PftraKw Kennzeichen CC BR 030
Standort Europa (Europe)Italien (Italy)Forze Armate Italiane (Streitkräfte)Arma dei Carabinieri (Gendarmerie)
Wache Arma dei Carabinieri - 4° Reggimento Carabinieri a Cavallo Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Militärpolizei
Klassifizierung Pferdetransportwagen Hersteller Iveco
Modell EuroCargo 100 E 21 Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Pferdetransportkraftwagen (PftraKw) der Arma dei Carabinieri, eingesetzt durch das 4° Reggimento Carabinieri a Cavallo in Roma (Rom) in der Region Lazio.

Fahrgestell: Iveco
Modell: EuroCargo 100 E 21
Ausbau: unbekannt

Genutzt wird das Fahrzeug zum Transport der Polizeipferde und Reiter mitsamt Ausrüstung zwischen den Standorten der Reiterstaffel sowie zu allen Arten von Einsätzen.

Ausstattung:

  • Pferdeboxen für 5 Pferde mit klappbaren Trennwänden
  • ausklappbare Einstiegsrampe mit Seitenwänden am Heck
  • ausklappbare Einstiegstreppen an den Eingängen der Beifahrerseite
  • Aussenstaufächer für Futterreserven und Material
  • Wassertank
  • Lüftungsanlage an der Pferdeboxeinheit
  • Dachlucken an der Pferdeboxeinheit
  • Anhängerkupplung

Arma dei Carabinieri:

Die Arma dei Carabinieri, kurz auch als Carabinieri bezeichnet, stellt die Gendarmerie Italiens dar. Sie bildet in den italienischen Streitkräften eine eigenständige Teilstreitkraft. Organisatorisch gehört sie dem Verteidigungsministerium an, das auch den Haushalt der Carabinieri finanziert. Abseits militärischer und administrativer Belange untersteht sie jedoch dem Innenministerium, das allen italienischen Polizeieinheiten gegenüber weisungsbefugt ist.

Die Arma dei Carabinieri zählt insgesamt 105.000 Bedienstete in ihren Reihen. In Italien gibt es die Carabinieri seit 1814. Wie auch in anderen Ländern, wie z.B. Frankreich oder Spanien, sind die Carabinieri vor allem für den ländlichen Teil Italiens zuständig, werden jedoch vermehrt auch in Großstädten eingesetzt. Neben den überwiegend zivilen Aufgaben sind die Carabinieri als einzige Polizei in Italien dazu befugt, als Militärpolizei auch im militärischen Bereich Ermittlungen einzuleiten und durchzuführen.

4° Reggimento Carabinieri a Cavallo:

Das 4° Reggimento Carabinieri a Cavallo ist das letzte beritene Regiment der italienischen Streitkräfte. Das Regiment unterhält in Rom eine Reitschule, ein Reitzentrum sowie Ställe und ist heute in einem Squadron und einer Fanfare zu Pferd eingeteilt. Die Aufgaben der berittenen Polizei erstrecken sich von der Streifentätigkeit im Stadtgebiet von Rom über die Bewachung wichtiger öffentlicher Gebäude bis hin zur Absicherung von Veranstaltungen. Ferner verrichtet das Regiment Ehren- und Repräsentationsdienste. Berühmt ist das Regiment jedoch für das Carosello Storico dell'Arma dei Carabinieri, eine militärische Zeremonie.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Druckkammerlautsprecher
Besatzung 1/1 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 19.10.2021 Hinzugefügt von eestii
Aufrufe 488

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Arma dei Carabinieri (Gendarmerie)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Arma dei Carabinieri (Gendarmerie) ›