Einsatzfahrzeug: Florian Oldenburg-Land 16/27-01

Florian Oldenburg-Land 16/27-01
Florian Oldenburg-Land 16/27-01

Einsatzfahrzeug-ID: V174533 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Oldenburg-Land 16/27-01 Kennzeichen OL-G 1627
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenOldenburg - Land (OL)
Wache FF Hude OF Altmoorhausen Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Großtanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGS 28.440 Auf-/Ausbauhersteller BAI
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Großtanklöschfahrzeug GTLF 10000 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Hude, Ortsfeuerwehr Altmoorhausen.

Für die Freiwillige Feuerwehr Altmoorhausen baute BAI 2021 dieses GTLF 10.000 auf, das im August 2021 in Dienst gestellt werden konnte und liebevoll „Molli“ genannt wird. Als Basis dient ein dreiachsiges MAN-Straßenfahrgestell vom Typ TGS 28.440 6X2-4 BL. Den größten Teil des BAIWAY-Aufbaus nimmt der 10.000 l fassende Löschwassertank über der Hinterachse ein. Er wird eingerahmt von zwei Geräteraumpaaren, in der die Fahrzeugbeladung Platz findet. Die Feuerlöschkreiselpumpe von Hale-Godiva ist im Heckgeräteraum eingebaut und hat eine Leistung von 3.000 l/min bei 10 bar.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGS 28.440 6x2-4 BL
  • Motorleistung: 324 kW bei 1.900 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 10.518 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • zulässiges Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Achslast vorne / hinten: 9.000 / 11.500 / 7.500 kg
  • Länge: 9.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 3.900 mm

Aufbau: BAI
Aufbautyp:
BAIWAY

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Godiva Prima P1-3010 / FPN 10-3000 (3.000 l/min bei 10 bar) mit zwei A-Saugeingängen
  • Löschwassertank 10.000 l
  • Schaummittel 160 l in Kanistern
  • Dachmonitor Alco APF 2.5 C-HH mit MZV 2400/200, feste Verrohrung durch den Aufbau, Leistung 2.400 l/min bei 8 bar
  • 2 Pulverlöscher 50 kg, Lagerung mit Auffahrrampen im G2
  • Schnellangriffshaspel mit formstabilem Schlauch, Rollenfenster und elektrischer Aufwicklung
  • pneumatisch aufstellbares Geländer am Aufbaudach
  • Lichtmast pneumatisch ausfahrbar, elektrisch verstellbar, 6x 50W LED, permanenter Anschluss an Fahrgestellelektrik
  • Umfeldbeleuchtung
  • 2 Schnellangriffsverteiler
  • B-Druckschläuche
  • C-Druckschläuche
  • Wasserführende Armaturen
  • Druckbelüfter
  • 4 Pressluftatmer
  • 4 Steckleiterteile

Ein recht herzliches Dankeschön an die FF Altmoorhausen für den sehr kooperativen Fototermin!

Viele weitere spannende Neufahzeuge siehe auch: "Feuerwehrfahrzeuge 2022. Das Jahrbuch" der Reihe Feuerwehrfahrzeuge, GeraMond Media GmbH.

ISBN-10: ‎ 3964533076
ISBN-13: ‎ 978-3964533074

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Mini-Dachbalken Hänsch DBS 975 LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • Bullhorn
  • 4 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • LED-Module am Heck
Besatzung 1/2 Leistung 324 kW / 441 PS / 434 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 01.10.2021 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 4424

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Oldenburg - Land (OL) ›