Einsatzfahrzeug: Florian Rendsburg 34/44-07

Florian Rendsburg 34/44-07
Florian Rendsburg 34/44-07
  • Florian Rendsburg 34/44-07
  • Florian Rendsburg 34/44-07

Einsatzfahrzeug-ID: V174249 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rendsburg 34/44-07 Kennzeichen RD-2744
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinRendsburg-Eckernförde (RD, ECK)
Wache FF Neuwittenbek Zuständige Leitstelle Leitstelle Mitte (KI, PLÖ, RD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Iveco
Modell EuroFire FF 100 E 21 WR Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) der Freiwilligen Feuerwehr Neuwittenbek

Technische Daten:

  • Iveco EuroFire FF 100 E 21 WR tector
  • Aufbau der Firma Magirus, Typ AluFire 2
  • Schaltgetriebe

Löschmittel:

  • 1.200 Liter Löschwasser
  • 120 Liter Schaummittel

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Magirus FPN 10-1000
    mit einer Leistung von 1.000 l/min bei 10 bar
  • Tragkraftspritze Ziegler UltraPower TS 8/8
    mit einer Leistung von 800 l/min bei 8 bar
  • Schnellangriff, formstabil
  • Schlauchmaterial
  • wasserführende Armaturen
  • Stromaggregat Endress 804 DBG/S ES
    mit einer Leistung von maximal 8 kVA
  • pneumatischer Lichtmast im Aufbau
    mit zwei Halogenscheinwerfern von je 500 Watt
  • Überdrucklüfter Rosenbauer Fanergy V16
    mit einer maximalen Leistung von 5.981 m³/h
  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 in der Kabine
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • Steckleiter, vierteilig
  • Schiebleiter, dreiteilig

Laufbahn:

  • 2004 bis xxxx: FF Neuwittenbek
    als Florian Rendsburg 34/44-07 - LF 10/6
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulichter Bosch RKLE 150
  • Heckblaulicht Bosch RKLE 110
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40
  • Warnanlage Wandel & Goltermann WA-50
  • Druckkammerlautsprecher Wandel & Goltermann LAD-334
Besatzung 1/8 Leistung 154 kW / 209 PS / 207 hp
Hubraum (cm³) 5.880 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.500
Tags
Eingestellt am 18.09.2021 Hinzugefügt von Tobias Voss
Aufrufe 1020

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rendsburg-Eckernförde (RD, ECK)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rendsburg-Eckernförde (RD, ECK) ›