Einsatzfahrzeug: Florian Idstein 05/46-01

Florian Idstein 05/46-01
Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01
  • Florian Idstein 05/46-01

Einsatzfahrzeug-ID: V174037 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Idstein 05/46-01 Kennzeichen RÜD-I 546
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenRheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA)
Wache FF Idstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Rheingau-Taunus (RÜD, SWA)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1530 AF Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2021 Erstzulassung 2021
Indienststellung 2021 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Idstein.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1530 AF
Aufbau: Magirus
Aufbautyp: AluFire 3 (AF3) mit Mannschaftskabine Team-Cab
Baujahr: 2021

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb, 4x4

Feuerlöschkreiselpumpe:
Typ: FPN 10-2000
Hersteller: Magirus
Förderleistung: 2.000 l/min bei 10 bar
Schaumzumischung: Druckzumischanlage

Löschmittel:
Wasser: 2.000 l
Schaummittel: 200 l

Beladung/Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Verkehrswarnanlage
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lichtmast
  • Hygieneboard
  • Leiterentnahmehilfe für Schiebleiter
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Rüstsatz Weber Rescue Systems
  • Tauchpumpe
  • Wassersauger
  • Türöffnungsrucksack
  • 3 Unterbaublöcke Weber Rescue Systems StabPack
  • Ein-Personen-Haspel mit Material zur Verkehrsabsicherung
  • Ein-Personen-Haspel mit B-Druckschlauch
  • Schnellangriffsverteiler
  • Schnellangriff bestehend aus C-Druckschlauch in Buchten und C-Hohlstrahlrohr
  • Schlauchtragekörbe mit C-Druckschlauch
  • Schlauchpaket mit C-Druckschlauch
  • Schaumpistole
  • Schaumrohr
  • Wasserwerfer
  • Zusatzbeladungssatz Waldbrandbekämpfung
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Überdrucklüfter mit Elektromotor
  • Überdrucklüfter mit Elektromotor und Akku
  • 4 Pressluftatmer in der Kabine
  • 2 Langzeit-Pressluftatmer in der Kabine
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
  • Multifunktions-Klappleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter

Als Ersatz für ein Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12 aus dem Jahr 1993 konnte die Feuerwehr Idstein im Frühjahr 2021 ein LF 20 in Dienst stellen. Das LF 20 baute Magirus auf einem Mercedes-Benz Atego 1530 AF auf. Beklebt wurde es von Wagner Projekte im neuen Design der Feuerwehr Idstein, zu dem auch das Logo des Feuerwehrvereins gehört. Auch wenn es sich nominell um ein LF 20 handelt, so gehört doch eine umfangreiche Beladung für die technische Hilfeleistung inklusive eines Rüstsatzes zur Fahrzeugbeladung. Eine weitere Besonderheit sind die insgesamt sechs Pressluftatmer in der Kabine. Neben vier Ein-Flaschen-Geräten sind in der Kabine in Sitzhalterungen auch zwei Langzeit-Pressluftatmer mit zwei Atemluftflaschen verladen. Diese Geräte kommen insbesondere bei Bränden in den Tiefgaragen Idsteins zum Einsatz.

Vorgänger:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/51365

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch, davon 2 am Heck
  • 2 Frontblitzer
  • Presslufthorn max Martin 2298 GM
Besatzung 1/8 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 7.698 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 09.09.2021 Hinzugefügt von DSC
Aufrufe 3936

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rheingau-Taunus-Kreis (RÜD, SWA) ›