Einsatzfahrzeug: HE - DRK KV Fulda - RTW

HE - DRK KV Fulda - Rotkreuz Fulda 06/83-01 & Rotkreuz Fulda 06/83-02
HE - DRK KV Fulda - Rotkreuz Fulda 06/83-01 & Rotkreuz Fulda 06/83-02
  • HE - DRK KV Fulda - Rotkreuz Fulda 06/83-01 & Rotkreuz Fulda 06/83-02

Einsatzfahrzeug-ID: V174010 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname HE - DRK KV Fulda - RTW Kennzeichen FD-RK 6831+FD-RK 6832
Standort SonstigesGruppenaufnahmen
Wache DRK RW Lütter Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Gruppenfoto Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 519 CDI Auf-/Ausbauhersteller Fahrtec Systeme
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Die beiden Rettungswagen (RTW) des DRK-Rettungsdienstes im Landkreis Fulda, stationiert in der DRK-Rettungswache in Eichenzell-Lütter.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI (VS30)

Technische Daten:

  • Motor: OM 642 DE 30 LA
  • Motorleistung: 140 kW (190 PS) bei 3800/min
  • Hubraum: 2987 cm³
  • Zylinder: V 6, 72°
  • Länge: 6.570 mm
  • Breite: 2.220 mm
  • Höhe: 2.980 mm
  • Leergewicht: 4.425 kg
  • max. Gesamtgewicht: 5.500 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Auf-/Ausbau:

  • Hersteller: Fahrtec Systeme GmbH, Neubrandenburg
  • Baujahr: 2019+2020
  • Besatzung: 1/1//2

Datensätze:

  • Rotkreuz Fulda 06/83-01

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/171037/Rotkreuz_Fulda_0683-01

  • Rotkreuz Fulda 06/83-02

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/171038/Rotkreuz_Fulda_0683-02

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 4 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch Integro
  • 2 Frontblitzer Whelen ION V-Series
  • 4 Heckblitzer LED
  • Max Martin 2298 GM Preßluftanlage unter der Frontstoßstange verbaut
Besatzung 1/1 Leistung 140 kW / 190 PS / 188 hp
Hubraum (cm³) 2.987 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.09.2021 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 1744

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen ›