Einsatzfahrzeug: Bienenfarm - Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm - TLF 8/18

Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm - TLF 8/18
Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm - TLF 8/18
  • Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm - TLF 8/18

Einsatzfahrzeug-ID: V173956 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bienenfarm - Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm - TLF 8/18 Kennzeichen PM-AU 112H
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BrandenburgHavelland (HVL)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Nordwest (HVL, OPR, P, PR)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Ford
Modell Cargo 0813 Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1981 Erstzulassung 1981
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 der Flugplatzfeuerwehr Bienenfarm.

Die Feuerwehr des Flugplatzes Bienenfarm setzt sich aus Freiwilligen zusammen und sichert Veranstaltungen auf dem Sonderlandeplatz ab.

Bei dem TLF handelt es sich um ein ehemaliges Fahrzeug der Werkfeuerwehr Ford Berlin. Dort war es unter dem Kennzeichen B-PD 363 zugelassen.

Von Bachert wurden nur insgesamt zwei TLF 8/18 auf Ford Cargo-Fahrgestellen aufgebaut. Beide Fahrzeuge waren für Werkfeuerwehren von Ford in Deutschland bestimmt. Ein Fahrzeug ging 1981 an das Werk Berlin, das zweite 1983 an das Kölner Werk.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Ford Cargo 0813
  • Motorleistung: 94 kW bei 2.600 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.135 cm³
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 kg
  • Leergewicht: 3.990 kg
  • Länge: 5.900 mm
  • Breite: 2.350 mm
  • Höhe: 2.650 mm
  • Radstand: 3.200 mm

Aufbau: Bachert

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8 (800 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 2.100 l
  • Schnellangriffseinrichtung 30 m auf Haspel
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Hella KLJ 80
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 94 kW / 128 PS / 126 hp
Hubraum (cm³) 6.135 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.09.2021 Hinzugefügt von 112_brandenburg
Aufrufe 3377

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Havelland (HVL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Havelland (HVL) ›