Einsatzfahrzeug: Florian Rotenburg 85/64-21

Florian Rotenburg 85/64-21
Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21
  • Florian Rotenburg 85/64-21

Einsatzfahrzeug-ID: V173844 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rotenburg 85/64-21 Kennzeichen ROW-LK 355
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache LK Rotenburg (Wümme) FTZ Zeven Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik/Nachschub Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Riege Karosseriebau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen Transport (GW-T) der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Zeven.

Der Gerätewagen wurde auf einem MAN TGM 13.290 Allradfahrgestell mit einer Original LKW MAN Kabine für eine Besatzung von sechs Personen (1/1/4) aufgebaut. Der Aufbau besteht aus einer Pritsche mit Plane/Spriegel, die mit einer Ladebordwand Dautel, Typ DL1500S verschlossen wird. Der Lichtmast ist am Aufbau montiert worden. Der Gerätewagen wird zum Transport von verschiedenen Gegenständen von der FTZ genutzt und ist auch ein Teil des Gefahrgut- und Umweltschutzzuges des Landkreises.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4 BL
  • Motorleistung: 213 kW bei 2.300 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.100 kg
  • Zuggesamtgewicht: 20.000 kg
  • Leergewicht: 7.575 kg
  • Achslast vorn / hinten: 6.300 / 7.800 kg
  • Länge: 7.300 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.480 mm

Aufbauhersteller: Karosseriebau Riege, Aufbau mit Pritsche/Plane/Spriegel

Ausstattung u.a.:

  • Lichtmast 4 Strahler
  • 2 Heckscheinwerfer LED
  • Rückfahrkamera
  • geteilter Unterfahrschutz Dautel, Typ DL 54 G
  • Ladebordwand Dautel, Typ DL 1500 S, Traglast 1.500 kg

Vielen herzlichen Dank an den Kreisbrandmeister für sehr netten und kooperativen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Comet-B
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • 2 Heckblitzer Hänsch Integro Universalmodul in den Aufbauecken am Heck
  • 4 Heckblitzer Hänsch Sputnik nano als RWS
Besatzung 1/5 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.100
Tags
Eingestellt am 01.09.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1349

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›