Einsatzfahrzeug: Florian Traunstein 21/01 (a.D.)

Florian Traunstein 21/01 (a.D.)
Florian Traunstein 21/01 (a.D.)
Schnellangriff in Geräteraum 8
  • Florian Traunstein 21/01 (a.D.)
  • Florian Traunstein 21/01 (a.D.)
  • Florian Traunstein 21/01 (a.D.)
  • Florian Traunstein 21/01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V172967 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Traunstein 21/01 (a.D.) Kennzeichen TS-D 165
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernTraunstein
Wache FF Traunstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Traunstein (TS, AÖ, BGL, MÜ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Magirus Deutz
Modell F 150 D 10 A Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1965 Erstzulassung 1965
Indienststellung 1965 Außerdienststellung 1992
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 16/150 der Freiwilligen Feuerwehr Traunstein.

Die Türbeschriftung lautet: Freiwillige Feuerwehr Traunstein, 1965 Feuerwehr Oldtimer Club

Dieses Fahrzeug steht heute bei einer MAN Werkstatt im Landkreis Rotenburg und ist jetzt in Privatbesitz.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Magirus Deutz F 150 D 10 A
  • Motor: luftgekühlter Deutz F6L714 V6-Motor
  • Motorleistung: 150 PS / 110 kW
  • Hubraum: 9.500 cm³
  • zulässiges Gesamtgewicht: 10.000 kg

Aufbau: Magirus

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 2.400 Liter
  • Schnellangriff Druckschlauch in G8
  • Sprungtuch
  • 4 Atemschutzgeräte
  • 4 Saugschläuche
  • 4 Steckleiterteile aus Holz
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Eisemann RKLE 130
  • Druckkammerlautsprecher
  • Fiamm Horn TA/4
Besatzung 1/5 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 9.500 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 10.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 10.08.2021 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1408

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Traunstein

Alle Einsatzfahrzeuge aus Traunstein ›