Einsatzfahrzeug: Florian Segeberg 67/41-02

Florian Segeberg 67/41-02
Florian Segeberg 67/41-02
Geräteraum G1

Einsatzfahrzeug-ID: V171919 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Segeberg 67/41-02 Kennzeichen SE-H 718
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinSegeberg (SE)
Wache FF Struvenhütten LG Hüttblek Zuständige Leitstelle Leitstelle West (HEI, IZ, PI, SE)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser Hersteller Mercedes-Benz
Modell 510 Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 1994 Erstzulassung 1994
Indienststellung 1994 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser TSF-W der Freiwilligen Feuerwehr Struvenhütten, LG Hüttblek.

Am 01.04.2021 ist aus der ehemals eigenständigen Feuerwehr Hüttblek eine Löschgruppe der Feuerwehr Struvenhütten geworden.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz 510
  • Motorleistung: 77 kW bei 5.300 1/min (4-Zylinder Benzin)
  • Hubraum: 2.298 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.500 kg
  • Leergewicht: 3.310 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.900 kg / 3.600 kg
  • Länge: 5.900 mm
  • Breite: 2.280 mm
  • Höhe: 2.580 mm

Aufbau: Schlingmann

Ausstattung u.a.:

  • Tragkraftspritze Rosenbauer Fox / TS 8/8 (800 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 500 l

Ein recht herzliches Dankeschön an das Team der FF Struvenhütten für den äußerst kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Standby B2 RHODON max Basic
  • Druckkammerlautsprecher Wandel & Goltermann LAD-335
  • 4 Frontblitzer LED-MARTIN X2
  • Heckwarnsystem
Besatzung 1/5 Leistung 77 kW / 105 PS / 103 hp
Hubraum (cm³) 2.298 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 5.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 23.06.2021 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 2860

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Segeberg (SE) ›