Einsatzfahrzeug: Sankt Marienkirchen an der Polsenz - FF - LLFA

Sankt Marienkirchen an der Polsenz - FF - LLFA
Sankt Marienkirchen an der Polsenz - FF - LLFA
  • Sankt Marienkirchen an der Polsenz - FF - LLFA

Einsatzfahrzeug-ID: V169334 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Sankt Marienkirchen an der Polsenz - FF - LLFA Kennzeichen FW-253 EF
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)OberösterreichEferding (EF)
Wache FF Sankt Marienkirchen an der Polsenz Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1978 Erstzulassung 1978
Indienststellung 1978 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Leichtes Löschfahrzeug mit Allradantrieb (LLFA) der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Marienkirchen an der Polsenz im Bundesland Oberösterreich, Bezirk Eferding.

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell:
Unimog
Baujahr:
1978
Ausbau:
Rosenbauer

Eingesetzt wird das Fahrzeug für die Löschwasserversorgung bei Bränden und für Einsätze in unwegsamen Gelände

Ausstattung:

  • Allrad
  • Differentialsperren
  • Frontseilwinde mit einer Zugkraft von 50 kN
  • Such- und Arbeitsstellenscheinwerfer an der Front

Beladung (auszugweise):

  • Tragkraftspritze TS 16/8 Rosenbauer FOX II
  • Stromaggregat
  • Motorkettensäge
  • Freilandverankerung
  • Anschlagmittel
  • diverse Druckschläuche
  • diverse wasserführende armaturen
  • 2-teilige Schiebeleiter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Drehspieglkennleuchten Hella KLJ 70, eine davon am Heck
  • Pressluftanlage Fiamm
Besatzung 1/8 Leistung 88 kW / 120 PS / 118 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 07.04.2021 Hinzugefügt von cheffkoch
Aufrufe 1003

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Eferding (EF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Eferding (EF) ›

Anzeige