Einsatzfahrzeug: Haiding - FF - TLF-A 2000

Haiding - FF - TLF-A 2000
Haiding - FF - TLF-A 2000
  • Haiding - FF - TLF-A 2000

Einsatzfahrzeug-ID: V168898 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Haiding - FF - TLF-A 2000 Kennzeichen WL-459 A
Standort Europa (Europe)Österreich (Austria)OberösterreichWels-Land (WL)
Wache FF Haiding Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGM 13.240 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb (TLF-A 2000) der Freiwilligen Feuerwehr Haiding im Bundesland Oberösterreich, Bezirk Wels-Land.

Fahrgestell: MAN
Modell:
TGM 13.240 4x4
Baujahr:
2009
Ausbau:
Rosenbauer

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den ersten Abmarsch der Feuerwehr Haiding. Es rückt zu jeglichen Einsätzen aus.

Ausstattung:

  • Wassertank: 2.000 Liter
  • Pumpe: Rosenbauer NH25 mit einer Leistung von 2.500 l/min bei 10 bar
  • Dachwasserwerfer von Rosenbauer
  • Bodensprühanlage bestehend aus 4 Sprühdüsen
  • Normaldruck-Schnellangriffseinrichtung 30 Meter in GR über dem Pumpenbedienstand
  • Hochdruck-Schnellangriffseinrichtung 50 Meter in G6
  • Umfeldbeleuchtung in Halogen-Technik
  • Rückfahr- und Rangierscheinwerfer unter den Seitenspiegeln
  • Lichtmast 2x 1.000 Watt-Scheinwerfer auf 6 Meter ausfahrbar, pneumatisch
  • Ladeerhaltung 230 V
  • Druckluftanschluss
  • Rückfahkamera
  • Verkehrsleiteinrichtung

Beladung:

  • Hydraulischer Rüstsatz von Weber Hydrauliks bestehend aus:
    - Spreizer Weber Hydrauliks SP 49
    - Rettungschere Weber Hydrauliks RS 200-107
    - Rettungszylinder Weber Hydrauliks RZT2-750
    - Teleskopzylinder Weber Hydrauliks RZ2 1370
  • Stromerzeuger Rosenbauer RS 14 mit einer Leistung von 14 kVA
  • diverse Druckschläuche C-, B- und HD-Schlauch
  • Schleifkorbtrage
  • Spineboard
  • Steckleiter
  • zweiteilige Schiebeleiter
  • Türöffnungsrucksack
  • Motorkettensäge
  • Trennschleifer
  •  Atemschutzgeräte
  • Einsatztasche Atemschutz & Fluchthaube
  • Tauchpumpe 1.000 l/min
  • Hebekissen
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitzkennleuchtenmodule Hänsch Integra-AT2
  • 2 Doppelblitzkennleuchtenmodule Hänsch Integra-ES an den Aufbauecken am Heck
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 AM
Besatzung 1/8 Leistung 177 kW / 241 PS / 237 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.03.2021 Hinzugefügt von cheffkoch
Aufrufe 841

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Wels-Land (WL)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Wels-Land (WL) ›