Einsatzfahrzeug: Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)

Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)
Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)
  • Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)
  • Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)
  • Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V166394 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Apeldoorn - Brandweer - Motorspritze (a.D.) Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Gelderland (Provinz Gelderland)
Wache Brandweer Apeldoorn Post Apeldoorn-Centrum Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell AFZ 15 Auf-/Ausbauhersteller Mercedes-Benz
Baujahr 1914 Erstzulassung 1920
Indienststellung 1920 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Motorspritze der Feuerwehr Apeldoorn. 

Die Motorspritze wurde schon 1914 gebaut, konnte aber aufgrund des Ersten Weltkrieges erst 1920 an die Feuerwehr Apeldoorn geliefert werden.

Das Fahrzeug befindet sich heute perfekt restaturiert und fahrbereit im Besitz des 
Mercedes-Benz Museums in Stuttgart.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Daimler-Benz AFZ 15
  • Motorleistung: 33 kW bei 800 1/min (4-Zylinder Benzin)
  • Hubraum: 7.237 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Leergewicht: 4.960 kg
  • Länge: 7.500 mm
  • Breite: 2.000 mm
  • Höhe: 2.200 mm

Aufbau: Daimler-Benz

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Alarmglocke
Besatzung 1/8 Leistung 33 kW / 45 PS / 44 hp
Hubraum (cm³) 7.237 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 13.11.2020 Hinzugefügt von Jürgen10
Aufrufe 4319

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Gelderland (Provinz Gelderland) ›