Einsatzfahrzeug: Florian Diepholz 10/45-02

Florian Diepholz 10/45-02
Florian Diepholz 10/45-02

Einsatzfahrzeug-ID: V165625 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Diepholz 10/45-02 Kennzeichen DH-TA 121
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenDiepholz (DH)
Wache FF Stuhr OF Fahrenhorst Zuständige Leitstelle Leitstelle Diepholz (DH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 815 F Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Stuhr, Ortsfeuerwehr Fahrenhorst auf Basis eines Mercedes Benz Atego 815 Straßenfahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau der Albert Ziegler GmbH & Co. KG aus Giengen an der Brenz.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 815 F, Facelift 1
  • Motor: Mercedes Benz OM 904 LA (Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor)
  • Motorleistung: 110 kW bei 2.200 1/min
  • Hubraum: 4.249 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 8.600 kg
  • Leergewicht: 5.610 kg
  • Achslast vorn / hinten: 3.740 / 5.700 kg
  • Länge: 6.950 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 2.950 mm
  • Radstand: 3.320 mm

Aufbau: Albert Ziegler GmbH & Co. KG Giengen/Brenz

Löschmittel:

  • Wassertank 800 Liter
  • Schaummittel 2x 20 Liter
  • Feuerlöscher ABC Pulver 12 kg
  • Kübelspritze

Ausstattung/Beladung u.a.:

  • Dachkasten
  • Lichtmast
  • Umfeldbeleuchtung
  • Feuerlöschkreiselpumpe Ziegler FPN 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • Schnellangriff Druckschlauch mit Pistolenstrahlrohr
  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum
  • 4 Reserveflaschen
  • Atemschutznotfallrucksack
  • Tragkraftspritze TS 8/8 (800 l/min. bei 8 bar)
  • Hochleistungslüfter
  • Stromerzeuger 5 kVA
  • Schlauchroller
  • Motorkettensäge mit Zubehör und Schnittschutz
  • Mittelschaumrohr
  • Zumischer
  • 4 Saugschläuche A
  • 6 Druckschlauch C-15
  • 6 Druckschlauch B-20
  • 3 Schlauchtragekörbe (6x B-20)
  • 3 Schlauchtragekörbe (9x C-15)
  • Schlauchpaket mit Hohlstrahlrohr C für schnelle Wasserabgabe
  • Rollwagen mit Verkehrssicherungsmaterial
  • 4 Steckleiterteile

Vielen Dank an den Kameraden der die Fahrzeuge immer ins rechte Licht gefahren hat.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Nova
  • Martin-Horn 2297 GM
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik Typ 40
  • 2 Doppelblitzkennleuchtenmodule FG Hänsch Integro für Ziegler an den Aufbauecken
  • Verkehrsvorwarnleuchte Nissen
Besatzung 1/8 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 4.249 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 8.600
Tags
Eingestellt am 15.10.2020 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1131

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH) ›

Anzeige