Einsatzfahrzeug: Florian Haibach 30/01

Florian Haibach 30/01
Florian Haibach 30/01

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V164943 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Haibach 30/01 Kennzeichen AB-GH 2312
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAschaffenburg
Wache FF Haibach Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayerischer Untermain (AB, MIL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1529 F Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb (DLA(K) 23/12)der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Haibach

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1529 F, Facelift 2
  • Motorleistung: 210 kW bei 2.200 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.374 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.500 kg
  • Länge: 10.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 4.760 mm

Aufbau:

  • Magirus Brandschutztechnik GmbH Ulm - DLA(K) 23/12 GL CS (M32L-AS)
  • AluFire-Aufbau mit 6 Geräteräumen
  • Gelenkleiter M 30 L-AS, Arbeitshöhe 30 m
  • Gelenkleiter mit Single-Extension-Technologie, Gelenkarm 4,7 m
  • Vario-Abstützung
  • Rettungskorb RC 300, Tragkraft 300 kg (3 Personen)

Ausstattung u.a.:

  • Sicherungsschaltung für den Leitersatz
  • Krankentragenlagerung am Rettungskorb für 200 kg
  • Wasser-/ Schaumwerfer (2.500 l/min), elektrisch einsteckbar in Multifunktionssäule
  • Safety Peak (Anschlagpunkt zur Sicherung und Rettung von 2 Personen)
  • Wasserführung im ersten Leiterteil
  • Zusätzliche LED-Scheinwerfer seitlich am Korb
  • Kamera am Gelenkarm
  • Magirus Direkteinstieg
  • Stromerzeuger mit Fern-Start/ Stopp-Einrichtung
  • Wenderohr
  • Korbsteuerung mit Memory- und Schachtrettungsfunktion
  • Korbtrage mit Abseilspinne
  • Spineboard
  • Powermoon
  • Motor- u. Elektro-Kettensäge
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Elektrischer Hochleistungslüfter mit Korbhalterung
  • Stromerzeuger
  • Lastöse für Lastentransport oder Rettung überschwerer Personen mit Schwerlasttragen
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten Hänsch Nova LED
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 6 Seitenblitzer Hänsch Sputnik SL, zwei an den Korbseiten, 4 am Leiterpark
  • 2 integrierte LED-Module am Heck
Besatzung 1/2 Leistung 210 kW / 286 PS / 282 hp
Hubraum (cm³) 6.374 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 15.500
Tags
Eingestellt am 14.09.2020 Hinzugefügt von ffd
Aufrufe 1952

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg ›

Anzeige