Einsatzfahrzeug: Florian Fulda 41/46-01

Florian Fulda 41/46-01
Florian Fulda 41/46-01

Einsatzfahrzeug-ID: V164827 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Fulda 41/46-01 Kennzeichen FD-FW 4146
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFulda (FD)
Wache FF Fulda-Nord Zuständige Leitstelle Leitstelle Fulda (FD)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1530 AF Auf-/Ausbauhersteller Walser
Baujahr 2019 Erstzulassung 2019
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF20 der Feuerwehr Fulda, stationiert an der Feuerwache Fulda-Nord.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1530 AF 4x4
  • Motor: OM 936 (6-Zylinder Dieselmotor) Euro 6
  • Motorleistung: 220 kW bei 2.200 1/min
  • Hubraum: 7.698 cm³
  • Getriebe: automatisierte Schaltgetriebe PowerShift 3
  • Leergewicht: 9.740 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 14.500 kg
  • Länge: 8.600 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.300 mm
  • Radstand: 4.160 mm

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Walser GmbH
  • Fabriknummer: WFT19-3-0457
  • Baujahr: 2019
  • Besatzung: 1/8//9

Löschmittel:

  • 2.000 Liter Wasser
  • 120 Liter Schaummittel (Tank)

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Hersteller: Jöhstadt
  • Typ: FPN 10-3000
  • Leistung: 3.000 Liter/min
  • Schaumzumischsystem Leader Mix 200 - 1050 L/min.

Lichtmast:

  • 8x50W LED-Scheinwerfer
  • pneumatisch
  • dreh-und schwenkbar
  • ca. 6,5 Meter über Straßenniveau

Ausstattung/Beladung (Auszug):

  • mobiler 14 kVA Stromerzeuger auf Drehschlitten
  • Leiterabsenkung von Schieb- und Steckleiter (entnahme möglich ohne auf das Fahrzeugdach gehen zu müssen)
  • EPH Einpersonenhaspel mit Equipment zur Wasserentnahme aus Über- oder Unterflurhydranten, sowie 120m B-Schlauch
  • Front- und Rückscheinwerfer in LED
  • mobiles Beleuchtungsgerät
  • Sprungretter SP16
  • Rettungssäge
  • Motorkettensäge
  • Atemschutznotfallset
  • Gerätschaften zur Absturzsicherung
  • Strömungslüfter mit einer Leistung von bis zu 96.000 m³/Stunde
  • Flutbox (Saugleistung ca. 200l/min)
  • Wassersauger (Saugleistung ca. 200l/min)
  • Tauchpumpe (Saugleistung ca. 400l/min)
  • Schmutzwasserpumpe (Saugleistung ca. 2.000 l/min)
  • Tragbarer Wasserwerfer "Leader VECTOR" (bis zu 4.000 l/min)
  • 20-Meter Düsenschlauch zum "Stellen einer Wasserwand"

Beklebung:

  • Firma Förster/Alsfeld im Corporate Design Feuerwehr Fulda
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Nova LED
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer Code3 XT4
  • Verkehrswarnanlage mit 6 LED-RWS
  • 2 Modulblitzer LED in den Aufbauecken
Besatzung 1/8 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 7.698 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.09.2020 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 2984

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Fulda (FD) ›

Anzeige