Einsatzfahrzeug: Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01

Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01
Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01
  • Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01
  • Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01
  • Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01
  • Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01

Einsatzfahrzeug-ID: V164245 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Pelikan StädteRegion Aachen MediPKW 01 Kennzeichen AC-LR 2609
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenAachen (AC)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Aachen (AC)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug SEG&KatS Hersteller Mercedes-Benz
Modell E 220 CDI T-Modell Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

MediPKW der Deutschen Lebensrettungs Gesellschaft StädteRegion Aachen.

Der MediPKW wird in erster Linie als First-Responder Fahrzeug rund um den Rursee (Eifel) eingesetzt.
Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Notarzteinsatzfahrzeug des (Alt) Kreis Aachen. Damals war es als "Florian Kreis Aachen 03/82-01" mit dem Kennzeichen AC-2823 im wöchentlichen Wechsel am Krankenhaus Eschweiler und Stolberg stationiert.
Der ursprüngliche Ausbau stammte von der Firma Binz und wurde bei der Übernahme im Jahr 2011 in Eigenleistung auf die eigenen Bedürfnisse angepasst.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz E 220 T-Modell
  • Leistung: 125 kW / 170 PS
  • Hubraum: 2.148 ccm
  • zul. Gesamtgewicht: 2.360 kg
  • Baujahr: 2005
  • Indienststellung: Juli 2011

Ausbau:

  • Binz (NEF)
  • Eigenausbau

Laufbahn:

  • 2005 bis 2010: NEF Rettungsdienst Kreis Aachen (AC-2823) - Standort Eschweiler/Stolberg - Florian Kreis Aachen 03/82-01
  • 2011 bis heute: MediPKW DLRG StädteRegion Aachen - Pelikan StädteRegion Medi-PKW-01
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Hella RTK 6-SL LED
Besatzung 1/4 Leistung 125 kW / 170 PS / 168 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.360
Tags
k.A.
Eingestellt am 21.08.2020 Hinzugefügt von Carsten Michalski
Aufrufe 1710

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aachen (AC)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aachen (AC) ›

Anzeige