Einsatzfahrzeug: Florian Mömbris 40/01

Florian Mömbris 40/01
Florian Mömbris 40/01

Keine Fotos vorhanden

Einsatzfahrzeug-ID: V163684 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Mömbris 40/01 Kennzeichen AB-MM 4001
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAschaffenburg
Wache FF Mömbris Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayerischer Untermain (AB, MIL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Atego 1530 AF Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) der Freiwilligen Feuerwehr Mömbris.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1530 AF
  • Motorleistung: 220 kW
  • Hubraum: 7.698 cm³
  • Zulässige Gesamtmasse: 16.000 kg
  • Länge: 8.600mm
  • Breite: 2.500mm
  • Höhe: 3.300mm
  • Radstand: 4.160 mm

Aufbau: Magirus AluFire AF3

Ausstattung u.a.

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000
  • Druckzumischanlage Magirus CaddiSys 30
  • Löschwasserbehälter 2.000 l
  • Schaummitteltank 200l
  • 2 Pressluftatmer im Mannschaftsraum
  • Schnellangriffseinrichtung 30m formstabil
  • Drucklüfter
  • Tragbarer Stromerzeuger 13 kVA
  • Pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast / 6x 24 V LED
  • Hydraulischer Rettungssatz Lukas (Spreizer LSP 40 EN / Schneidgerät LS 501 EN)
  • 2 Teleskop Rettungszylinder Lukas
  • StabFast PKW Abstützsystem
  • Rettungsplattform LKW
  • Mehrzweckzug Z 16
  • Sprungpolster
  • Wasserrettungsanzug
  • Ein-Personen-Haspel Schlauch
  • Ein-Personen-Haspel Verkehrssicherung
  • Verkehrswarnanlage LED am Heck
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 LED-Kennleuchten FG Hänsch Nova LED
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 2 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch M-Flash am Heck
  • Presslufthorn Max Martin 2298 GM
  • Bullhorn
Besatzung 1/8 Leistung 220 kW / 299 PS / 295 hp
Hubraum (cm³) 7.698 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 16.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.08.2020 Hinzugefügt von N.Siegler
Aufrufe 3966

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg ›

Anzeige