Einsatzfahrzeug: Rettung Plauen 41/10-01

Rettung Plauen 41/10-01
Rettung Plauen 41/10-01
  • Rettung Plauen 41/10-01

Einsatzfahrzeug-ID: V163468 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rettung Plauen 41/10-01 Kennzeichen HH-RD 387
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SachsenVogtlandkreis (V, AE, OVL, PL, RC)
Wache Falck RW Plauen Zuständige Leitstelle Leitstelle Zwickau (V, Z)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Kommerzielles Unternehmen
Klassifizierung Organisatorische Leiter RD Hersteller BMW
Modell X5 Auf-/Ausbauhersteller GSF
Baujahr 2009 Erstzulassung 2009
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Fahrzeug des Organisatorischen Leiters Rettungsdienst (OrgL-RD) von Falck Südwestsachsen im Vogtlandkreis.

Das Fahrzeug wird vom diensthabenden OrgL-RD mitgeführt, ist jedoch der Rettungswache Plauen zugeordnet. Falck leistet für den Rettungszweckverband Südwestsachsenn seit dem 1. Januar 2016 den Rettungsdienst. In Plauen, Treuen und Elsterberg betreibt Falck Rettungswachen mit rund 60 Mitarbeitern. An den drei Standorten werden insgesamt fünf RTW und fünf KTW vorgehalten. Des Weiteren besetzt Falck ein NEF am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen und gewährleistet auch den erweiterten Rettungsdienst sowie den Rettungsdienstlichen B-Dienst des Vogtlandkreises.

Fahrgestell: BMW X5 xDrive 30d (E70)

Technische Daten:

  • Reihensechszylinder (Motorcode: M57D30TÜ2)
  • Diesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung
  • Hubraum: 2993 cm³
  • Leistung: 173 kW/ 235 PS bei 4000 U/min
  • Drehmoment: 520 Nm bei 2000-2750 U/min
  • 0-100 km/h: 8,1 s
  • Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h

Ausbau: GSF Sonderfahrzeugbau, Twist

Baujahr: 2009

Das Fahrzeug war zuerst bei der ASG Ambulanz Leipzig GmbH als NEF im Einsatz. Ab Mitte 2017 wurde es auf der zeitgleich durch die ASG übernommenen Rettungswache Kamenz (Landkreis Bautzen) als Reserve-NEF bzw. PKW genutzt. Seit Ende 2018 ist es bei Falck als Fahrzeug des OrgL-RD für den Rettungswachenbereich Plauen-Ost im Dienst. Trotz dieser Funktion wurde es Anfang 2019 kurzzeitig als Ersatz-NEF an seinem ursprünglichen Standort in Leipzig verwendet.

Die ASG Ambulanz Leipzig GmbH firmiert seit September 2019 unter dem Namen Falck, war als Tochter von Promedica jedoch bereits seit 2013 Teil der Unternehmensgruppe.

Als NEF Leipzig:
-> https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/71660

Herzlichen Dank an Falck SWS für das schöne Fotoshooting!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem FG Hänsch DBS 3000 LED mit Powerblitz
  • Frontblitzer FG Hänsch Sputnik nano
  • Heckwarnsystem mit 4 Blitzern FG Hänsch Sputnik nano in Gelb, rückwärtig im Balken verbaut
  • Blitzer FG Hänsch Typ 43 LED in der Kofferraumklappe zur Heckabsicherung
  • FG Hänsch Druckkammerlautsprecher DKL 600 mit Sonderisgnal Typ 620, im Kühlergrill verbaut
  • Pressluftanlage Max Martin Typ 2297 GM
Besatzung 1/1 Leistung 173 kW / 235 PS / 232 hp
Hubraum (cm³) 2.993 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.840
Tags
k.A.
Eingestellt am 28.07.2020 Hinzugefügt von tom.stuewe
Aufrufe 1588

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Vogtlandkreis (V, AE, OVL, PL, RC)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Vogtlandkreis (V, AE, OVL, PL, RC) ›

Anzeige