Einsatzfahrzeug: Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.)

Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.)
Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.)
  • Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.)
  • Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V161665 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Nienburg 28/43-12 (a.D.) Kennzeichen NI-2593
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenNienburg/Weser (NI)
Wache FF SG Uchte OF Kleinenheerse-Glissen Zuständige Leitstelle Leitstelle Schaumburg-Nienburg (NI, SHG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 709 D Auf-/Ausbauhersteller Schlingmann
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung 2020
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 8 der
Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Uchte,
Ortsfeuerwehr Kleinenheerse-Glissen.


Fahrgestell:
Mercedes-Benz 709 D,
Motor: Mercedes-Benz OM 364,
Vierzylinder- Reihen- Dieselmotor,
Hubraum: 3.972 cm³,
Motorleistung: 90 PS / 66 kW bei 2.800 U/min,
Radstand: 3.700 mm,
zul. Gesamtgewicht: 7.490 kg .

Aufbau:
Schlingmann,
Lackierung: RAL 3000 (Feuerrot).

Laufbahn
Baujahr und Indienststellung: 1989.

Besatzung:
9 Feuerwehrangehörige (1:8, Löschgruppe)

Pumpen:
Festpumpe: Rosenbauer FP 8/8,
Förderleistung: 800 l/min bei 8 bar,

Tragkraftspritze: TS 8/8,
Förderleistung: 800 l/min bei 8 bar.

Beladung / Ausstattung u.a.:

Geräteraum G1
4 Verkehrsleitkegel
2 Verkehrsleitleuchten
1 Ölauffangwanne
1 Werkzeugkiste
4 Pressluftatmer
4 Ersatzflaschen
3 Überhosen
1 Schnittschutzhose
- Hölzer
- Bindemittel
2 Holzkeile (PKW-Unterbau)
1 Sammelstück
1 Tauchpumpe TP 4/1

Geräteraum G3
7 B-Schläuche
1 Schlauchtragekorb (3 C-Druckschläuche)
1 Beil
2 Feuerwehräxte
1 Reduzierstüch B auf C
2 Verteiler
1 Hohlstrahlrohr
- Schaummittel
1 Schaumzumischer
1 Mittel- / Schwerschaumrohr
1 Rauchvorhang

Geräteraum G2
1 Kettensäge
1 Motortrennschleifer
2 Scheinwerfer mit Stativen
1 Aggregat 5kVA
1 Lightwater-Anlage 100 Liter
3 Kabeltrommeln
- Abdeckungen Fahrzeugholme
- Hydraulisches Rettungssystem (Schere, Spreizer)

Geräteraum G4
7 B-Schläuche
10 C-Schläuche
1 BM-Strahlrohr
1 Stützkrümmer
3 CM-Strahlrohr
5 Schlauchhalter
1 Übergangsstück B auf C
1 D-Srahlrohr

Fahrzeugdach
2 Schlauchbrücken
3 Feuerpatschen
1 Sparten
2 Schaufeln
2 Besen
1 vierteilige Steckleiter
1 Halogenstrahler 1000Watt

Geräteraum GR
6 A-Saugschläuche
1 Tragkraftspritze FP 10-1000
1 Ventilleine
1 Saugkorb
1 Schmutzsieb
1 Sammelstück
1 Sicherungsleine Saugleitung
1 Benzinkanister 10 Liter
1 Standrohr
1 Hydrantenschlüssel
1 Sicherungsleine für AGT
1 Übergangsstück A auf B
1 B-Schauch 10 Meter
1 Abgasschlauch Aggregat

Vorderseite Fahrzeug
1 Vorbaupumpe FP 8/8
1 Suchscheinwerfer
2 Festschlagschäkel

Fahrzeugkabine hinten
1 Kübelspritze 10 Liter
- Handscheinwerfer
- Atemschutzmasken
- Leinenbeutel
- Breitgurte
- Ersatzkleidung
1 Schnittschutzhose
1 Verbandskoffer
- Schaummittel 40 Liter

Fahrzeugkabine vorne
- Funkgeräte
1 Wärmebildkamera
- Funktionswesten
- Feuerlöscher
- Anbauvisiere für Helme
- diverse Unterlagen
1 Kleine Werkzeugkiste
2 Kuscheltiere für Kinder

Im November 2020 durch ein HLF 10 auf MAN/Schlingmann ersetzt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Rundumkennleuchten Bosch RKLE 150

Besatzung 1/8 Leistung 66 kW / 90 PS / 89 hp
Hubraum (cm³) 3.972 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
k.A.
Eingestellt am 27.04.2020 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 24978

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nienburg/Weser (NI)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nienburg/Weser (NI) ›