Einsatzfahrzeug: Heros Husum 22/EGS-Anhänger

Heros Husum 22/EGS-Anhänger
Heros Husum 22/EGS-Anhänger

Einsatzfahrzeug-ID: V160482 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Husum 22/EGS-Anhänger Kennzeichen THW-82185
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNordfriesland (NF)
Wache THW OV Husum Zuständige Leitstelle Leitstelle Nord (FL, NF, SL)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Anhänger Hersteller Junghanns Fahrzeugbau
Modell DA 18 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2020 Erstzulassung 2020
Indienststellung 2020 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechsel-Pritschen-Anhänger (BDF-Lafette) des Technischen Hilfswerk (THW) Ortsverband (OV) Husum

Der Anhänger ist der ersten Bergegruppe des Technischen Zuges zugeordnet.

Im Jahr 2017 beschaffte das Technische Hilfswerk (THW) erstmals flächendeckend sogenannte BDF-Lafetten für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke. Mit den Anhänger sollen nun erstmals flächendeckend neue Anhänger der 7 t-Klasse für die StAN-Stellen zur Verfügung gestellt werden, nachdem diese häufig durch Anhänger aus Beständen der Bundeswehr oder der ehemaligen Nationalen Volksarmee besetzt waren, die ein dementsprechendes Alter erreicht hatten. Im Jahr 2019 wurde durch das THW eine weitere Serie an Lafetten beauftragt.

Junghanns Fahrzeugbau lieferte die BDF-Lafetten. Die Wechselbrückenaufbauten wurden vom Fahrzeugwerk Krone beigestellt. So dass jeder Ortsverband (OV) mit Lafettenanhänger auch eine Wechselbrücke als Erstausstattung erhielt. Weitere Wechselbrücken können über den OV selber beschafft werden. Als Besonderheit verfügen die Wechselbrücken neben seitlichen Schiebeplanen und einer Doppelflügeltür hinten, auch über ein Faltdach um ein Be- und Entladen mittels Kran zu erlauben.

Der hiergezeigte Anhänger ist der ersten Bergegruppe zugeordnet und ist für das Einsatzgerüstsystem (EGS) ausgebaut. In ihm wurden die EGS Module I-IV verlastet.

Technische Daten:

Lafette:

  • Hersteller: Junghanns Fahrzeugbau
  • zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Baujahr: 2020
  • Besonderheiten: Rückfahrwarner (akustisch und optisch)

Wechselbrücke:

  • Hersteller: Krone Fahrzeugwerke
  • Typ: WP 7,3 LS5-CS
  • Baujahr: 2019
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 LED-Kennleuchte KL KompLED TB1/TA1 umschaltbar von Blau- auf Gelblicht am Heck
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 09.03.2020 Hinzugefügt von Daniel Wachtmann
Aufrufe 19417

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF) ›