Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Rotenburg 42/85-41

Rotkreuz Rotenburg 42/85-41
Rotkreuz Rotenburg 42/85-41
  • Rotkreuz Rotenburg 42/85-41

Einsatzfahrzeug-ID: V160344 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Rotenburg 42/85-41 Kennzeichen ROW-LK 516
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenRotenburg/Wümme (ROW, BRV)
Wache DRK KV Bremervörde BS Zeven (Sittensen) Zuständige Leitstelle Leitstelle Rotenburg (ROW)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Rettungswagen Hersteller Renault
Modell Master 120 dCi Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungswagen (RTW) des
Landkreises Rotenburg (Wümme),
eingesetzt durch den DRK-Kreisverband Bremervörde
in der SEG Rettung Zeven (Standort Sittensen).

Fahrgestell:
Renault Master dCI 120,
Motor: Renault 2,5dCI,
Vierzylinder- Reihen- Dieselmotor mit Turbolader und Common- Rail- Direkteinspritzung,
Hubraum: 2464 cm³,
Motorleistung: 120 PS / 88 kW bei 3500 U/min,
Radstand: 3578 mm,
zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg.

Aufbau:

System Strobel (Aalen),
Lackierung: RAL 9010 (Reinweiß),
Streifen: RAL 3024 (Leuchtrot).

Laufbahn:
Baujahr und Indienststellung im Regelrettungsdienst an einer nicht bekannten Wache: 2008,
Aufarbeitung und Neubeklebung: 2013,
Außerdienststellung: nicht bekannt,
weitere Verwendung in der SEG Rettung Zeven am Standort Sittensen.

Ausstattung / Beladung:
Notfallkoffer für Erwachsene und Kinder,
EKG / Defibrillator „Corpuls 08/16“,
Beatmungsgerät „Weinmann Medumat Standard“,
Absauggerät „Weinmann Accuvac Rescue“,
Perfusor „B.Braun Perfusor F“,
Funkanlage im 4m- Band mit FMS-Statusgeber und FMS- Textdisplay,
Handsprechfunkgerät im 4m- Band,
Mobiltelefon im D- Netz,
Navigationssystem.

Anmerkungen zum Fahrzeug:

Dieser RTW gehört zur 4. Serie von Renault Master im Landkreis Rotenburg (3 Stück), die im Mai 2008 in Dienst gestellt wurde.
Unterscheiden lässt sie sich von der 3. Serie (siehe z.B. https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/40386 ) durch eine andere Anordnung der Straßenräumer und geänderte Blaulichter hinten am Aufbau.

Die RTW dieser Serie erhielten das neue Kennzeichen für kreiseigene Fahrzeuge "ROW-LK xxx".

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

vorne: Hänsch DBS 3000,
hinten: Hänsch Nova,
Frontblitzer: Hänsch Typ 40.

Besatzung 1/1 Leistung 88 kW / 120 PS / 118 hp
Hubraum (cm³) 2.464 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
k.A.
Eingestellt am 05.03.2020 Hinzugefügt von Klausmartin Friedrich
Aufrufe 2122

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rotenburg/Wümme (ROW, BRV) ›

Anzeige