Einsatzfahrzeug: Dacia Duster 110 dCi 4x4 - Deltamed - NEF

Dacia Duster 110 dCi 4x4 - Deltamed - NEF
Dacia Duster 110 dCi 4x4 - Deltamed - NEF
Gepäckraum

Einsatzfahrzeug-ID: V159395 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Dacia Duster 110 dCi 4x4 - Deltamed - NEF Kennzeichen k.A.
Standort SonstigesLeih-, Messe- und Vorführfahrzeuge
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Notarzteinsatzfahrzeug Hersteller Dacia
Modell Duster 110 dCi 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Deltamed
Baujahr 2015 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Autospeciala pentru Medic de Urgenta (MU) / Notarzteinsatzfahrzeug NEF als Vorführfahrzeug von Deltamed

Fahrgestell: Dacia Duster 110 dCi 4x4
Ausbau: Deltamed
Baujahr: 2015

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb, 4x4
Getriebe: Schaltgetriebe

Beladung/ Ausstattung:

  • Navigationssystem
  • Notfallruckack
  • Notfallkoffer
  • EKG/ Defibrillator Corpuls³
  • Beatmungsgerät Weinmann Medumat
  • Absaugpumpe Weinmann Accuvac Basic
  • Perfusor
  • KED-System
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • 2 Schutzhelme

Auf der Interschutz im Sommer 2015 in Hannover zeigte der rumänische Hersteller von Einsatzfahrzeugen Deltamed unter anderem einen Dacia Duster als Notarzteinsatzfahrzeug. Ausgestattet und gestaltet ist das geländegängige Notarzteinsatzfahrzeug nach rumänischem Standard. Der Großteil der medizinischen Ausrüstung findet auf einem Auszug im Gepäckraum Platz, welcher durch ein Metallgitter vom Rest des Fahrzeuges abgetrennt ist. Im Fond des Dacia werden nur ein Notfallrucksack und zwei Schutzhelme für die Besatzung mitgeführt. Auf dem Auszug im Gepäckraum hingegen werden in Ladeerhaltungen ein Corpuls-EKG, ein Beatmungsgerät und eine Absaugpumpe von Weinmann mitgeführt sowie ein Notfallkoffer und ein KED-System. Neben einem Abwurfbehälter stehen auch Staufächer für medizinische Verbrauchsmittel zur Verfügung.

Deltamed gestaltete sein Vorführfahrzeug im Design des rumänischen Rettungsdienstes Serviciul Mobil de Urgență Reanimare și Descarcerare (SMURD). Dieser ist ein landesweit in Rumänien aktiver Rettungs- und Notarztdienst der aus einer privaten Initiative im Jahr 1990 entstand und mittlerweile im staatlichen Rettungssystem aufgegangen ist.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken
  • 2 Frontblitzer
Besatzung 1/1 Leistung 80 kW / 109 PS / 107 hp
Hubraum (cm³) 1.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 17.01.2020 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 3090

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge

Alle Einsatzfahrzeuge aus Leih-, Messe- und Vorführfahrzeuge ›

Anzeige