Einsatzfahrzeug: Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3

Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3
  • Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3

Einsatzfahrzeug-ID: V158672 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Turgi - BLG ABB - MZF - Beat 3 Kennzeichen AG 183
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Aargau
Wache BLG ABB Turgi/Untersiggenthal Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Mehrzweckfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Transporter T5 4Motion Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckfahrzeug MZF der Betriebslöschgruppe ABB Turgi/ Untersiggenthal

Fahrgestell: Volkswagen Transporter T5 4motion
Aufbau: Fahrzeug Bächli AG
Baujahr: 2008

Seit 2008 verfügt die Betriebslöschgruppe ABB Turgi/ Untersiggenthal neben ihrem Jeep über einen Volkswagen Transporter T5 4motion als zweites Zugfahrzeug für seine kleine Anhängerflotte. Der von der Fahrzeug Bächli AG aufgebaute Volkswagen Transporter wird von der Wehr als Mehrzweckfahrzeug geführt und wird nicht nur als Zugfahrzeug für die Anhänger, sondern auch zum Personen- und Materialtransport genutzt.Dafür verfügt der VW T5 über eine Doppelkabine mit fünf Sitzplätzen sowie über eine Ladefläche mit Planenverdeck.

Standardmäßig ist an das Mehrzweckfahrzeug der Leiternanhänger der Betriebslöschgruppe angehängt.

Leiternanhänger:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/158669

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Federal Signal Phoenix Strobe mit gelben Zusatzblinkern
  • 2 Frontblitzer Federal Signal CD-116
  • 1 Blitzkennleuchte Federal Signal Midi am Heck
Besatzung 1/4 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) 2.461 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
k.A.
Eingestellt am 17.12.2019 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 4737

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aargau

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aargau ›

Anzeige