Einsatzfahrzeug: Florian Ammerland 14/xx (a.D.)

Florian Ammerland 14/xx (a.D.)
Florian Ammerland 14/xx (a.D.)
  • Florian Ammerland 14/xx (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V158451 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Ammerland 14/xx (a.D.) Kennzeichen WST-Y 657
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenAmmerland (WST)
Wache FF Rastede OF Loy-Barghorn Zuständige Leitstelle Leitstelle Oldenburg-Land (WST, CLP, OL, BRA, DEL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller KHD
Modell S 3000 Auf-/Ausbauhersteller Metz
Baujahr 1941 Erstzulassung 1941
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Löschgruppenfahrzeug LF 15 (Schweres Löschgruppenfahrzeug SLG) der Freiwilligen Feuerwehr Rastede, Ortsfeuerwehr Loy-Barghorn.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Klöckner-Humboldt-Deutz S 3000 M
  • Motorkennung: F 4 M 514
  • Motortyp: Reihen-4-Zylinder Dieselmotor
  • Hubraum: 4.942 cm³
  • Leistung: 59 kW / 80 PS
  • Leergewicht: 4.750 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 7.150 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h

Aufbau: Metz

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 15/8 (1.500 l/min bei 8 bar)
  • Löschwassertank 400 l
  • Schaummittel 100 l

Ausstattung/Beladung laut Beladeplan, heute sind Teile hiervon nicht mehr vorhanden:

  • Schlauchhaspel mit B-Druckschlauch am Heck
  • Fackelkasten mit Wachs- und Starklichtfackel
  • Kabeltrommel und Stativ
  • 2 Handscheinwerfer
  • 4 Signaltaschenlampen
  • Einreißhaken
  • Zahnstangenwinde
  • Stromwerkzeugkasten
  • 4 A-Saugschläuche und saugseitiges Zubehör
  • 10 B-Druckschläuche je 20 m
  • 25 C-Druckschläuche je 20 m
  • 3 Rückentragen für je 3 C-Druckschläuche
  • 2 Verteiler
  • 2 B-Mehrzweckstrahlrohre
  • 4 C-Mehrzweckstrahlrohre
  • 2 Schaumrohre
  • Zumischer
  • Feuerlöscher Pulver 5 kg
  • Kübelspritze
  • 3 Sauerstoffschutzgeräte/ Heeresatmer
  • 2 Hitzeschutzanzüge bestehend aus Asbesthandschuhen und Asbesthauben
  • Krankentragen
  • Sanitätskasten
  • Sauerstoffbehandlungsgerät
  • Sprungtuch
  • 2-teilige Schiebleiter
  • 4-teilige Steckleiter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Rundumkennleuchten Hella KL 6
  • Starktonhorn
Besatzung 1/8 Leistung 59 kW / 80 PS / 79 hp
Hubraum (cm³) 4.942 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.150
Tags
k.A.
Eingestellt am 02.12.2019 Hinzugefügt von Claus Tiedemann
Aufrufe 335

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Ammerland (WST) ›

Anzeige