Einsatzfahrzeug: Basel - Sanität Basel-Stadt - K-PIK - Ambu 27

Basel - Sanität Basel-Stadt - K-PIK - Ambu 27
Basel - Sanität Basel-Stadt - K-PIK - Ambu 27
Blick in den Gepäckraum

Einsatzfahrzeug-ID: V158242 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Basel - Sanität Basel-Stadt - K-PIK - Ambu 27 Kennzeichen BS 67401
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Basel-Stadt
Wache Sanität Basel-Stadt Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation kommunaler / landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Organisatorische Leiter RD Hersteller Mercedes-Benz
Modell GLC 220d 4matic Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Kommando-Pikettfahrzeug K-PIK des Organisatorischen Leiters der Sanität Basel-Stadt

Fahrgestell: Mercedes-Benz GLC 220d 4matic ("X253")
Ausbau: Tiefbauamt Basel-Stadt
Baujahr: 2017

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb, 4x4
Getriebe: 9-Gang-Automatikgetriebe 9G-Tronic

Beladung/ Ausstattung:

  • Notfallrucksack
  • 2 Trauma-Kits
  • EKG/ Defibrillator Zoll X-Series
  • 2 Stabtaschenlampen mit Warnaufsatz
  • 2 Warnzelte
  • 2 Verkehrswarnleuchten eFlare
  • CO-Warner Dräger Pac3500
  • Tablet Panasonic Toughpad
  • Einsatzunterlagen

Den Führungskräften der Sanität Basel-Stadt stehen zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben insgesamt drei Kommando-Pikettfahrzeuge zur Verfügung. In der Regel nutzt die Ärztliche Leitung einen Mercedes-Benz GLA 220d 4matic und der Organisatorische Leiter einen etwas größeren Mercedes-Benz GLC 220d 4matic. Die beiden Mercedes-Benz SUVs wurden rund um das Jahr 2017 von der Sanität Basel-Stadt angeschafft. Als Reserve wird ein älterer Volkswagen Tiguan 2.0 TDI vorgehalten, welcher bei Bedarf sowohl von der Ärztlichen Leitung, als auch vom Organisatorischen Leiter genutzt wird.

Rund um die Uhr nimmt ein Mitarbeiter der Sanität Basel-Stadt die Funktion des Organisatorischen Leiters wahr. In dieser Funktion kommt er als Führungskraft bei rettungsdienstlichen Großeinsätzen, insbesondere bei einem Massenanfall von Verletzten zum Einsatz. Er koordiniert dann die Kräfte des Rettungsdienstes und fungiert als deren Einsatzleiter.

Als Kommando-Pikettfahrzeug nutzt der Organisatorische Leiter einen 2017 gebauten Mercedes-Benz GLC 220d 4matic, welcher in den Werkstätten des Tiefbauamtes Basel-Stadt ausgebaut wurde. Im Gepäckraum des SUVs ist ein einfaches Regalsystem zur Aufnahme der Fahrzeugbeladung eingebaut. Neben einigen Hilfsmitteln der Einsatzführung und etwas Material zur Verkehrsabsicherung gehört vor allem medizinisches Gerät zur Beladung. Mitgeführt wird auf dem Kommando-Pikettfahrzeug einer der bei der Sanität Basel-Stadt gebräuchlichen Notfallrucksäcke, ein EKG von Zoll sowie zwei sogenannte Trauma-Kits.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken
  • 2 Frontblitzer
  • 2 Intersection Lights
Besatzung 1/0 Leistung 125 kW / 170 PS / 168 hp
Hubraum (cm³) 2.143 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.500
Tags
Eingestellt am 18.11.2019 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 1390

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Basel-Stadt

Alle Einsatzfahrzeuge aus Basel-Stadt ›

Anzeige