Einsatzfahrzeug: Burgdorf - FW - SRF

Burgdorf - FW - SRF
Burgdorf - FW - SRF
Geräteraum G2

Einsatzfahrzeug-ID: V158122 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Burgdorf - FW - SRF Kennzeichen BE 3424
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Bern
Wache StpFw Burgdorf Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell 814 DA Auf-/Ausbauhersteller Vogt
Baujahr 1996 Erstzulassung 1996
Indienststellung 1996 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Straßenrettungsfahrzeug SRF der Stützpunktfeuerwehr Burgdorf

Fahrgestell: Mercedes-Benz 814 DA („T2“ / „Düsseldorfer Transporter“)
Aufbau: Vogt
Baujahr: 1996

Technische Daten:
Antrieb: Allradantrieb, 4x4
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Länge / Breite / Höhe: 6.200 / 2.300 / 2.850 mm

Beladung/ Ausstattung:

  • Schleuderketten
  • Lichtmast
  • 2 Stromerzeuger Honda
  • Leitungsroller
  • Beleuchtungsgruppe
  • Rüstsatz Lukas bestehend aus
    • 2 Hydraulikaggregate mit Verbrennungsmotor
    • Hydraulikaggregat P600OE mit Akkuantrieb
    • Hydraulische Handpumpe
    • Schere
    • Spreizer
    • Rettungszylinder
    • 2 Teleskoprettungszylinder
    • Pedalschneider
    • Kettensatz
  • 2 Schwelleraufsätze
  • Hebekissen
  • Mehrzweckzug
  • Motorkettensäge
  • Trennschleifer
  • Werkzeugkasten
  • Elektrowerkzeugkasten
  • Bolzenschneider
  • Tierrettungsausrüstung
  • Abstützsystem
  • Stufenkeile
  • Rüstholz
  • Anschlagmittel
  • Warnzelte
  • Verkehrswarnleuchten
  • Leitkegel
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • Schnittschutzkleidung
  • Wathosen
  • 2 Schwimmwesten
  • Warnwesten
  • Knickkopflampen Adalit
  • Notfallrucksack
  • Sauerstofftasche
  • 2 Spineboards
  • Schaufeltrage
  • Schleifkorbtrage
  • Vakuummatratze
  • Klappleiter
  • Teleskopleiter
  • 2-teilige Schiebleiter

Als Stützpunkt ist die Feuerwehr Burgdorf in 25 der insgesamt 346 Kommunen des Kantons Bern für die Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen zuständig. Der Mercedes-Benz 814 DA den die Burgdorfer Wehr für diesen Zweck als Straßenrettungsfahrzeug vorhält dürfte mit Baujahr 1996 wohl zu den letzten produzierten T2-Fahrgestellen – auch als Düsseldorfer Transporter bekannt – gehören, die vor der Produktionsumstellung auf den Vario gebaut wurden. Der Aufbau des Straßenrettungsfahrzeuges stammt vom schweizerischen Hersteller Vogt und beherbergt eine umfangreiche Ausrüstung für die Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Zur Beladung gehört unter anderem ein umfangreicher Rüstsatz von Lukas, verschiedene Hebekissen und Material zur Sicherung und stabilisieren von verunfallten Fahrzeugen, aber auch Ausrüstung zur Tierrettung, inklusive eines Hebegeschirrs.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • 3 Drehspiegelkennleuchten Hella KL700, davon 1 am Heck
  • 2 Frontblitzer Federal Signal CD-200
Besatzung 1/2 Leistung 100 kW / 136 PS / 134 hp
Hubraum (cm³) 3.972 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
k.A.
Eingestellt am 11.11.2019 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 2219

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bern ›

Anzeige