Einsatzfahrzeug: Florian Nürnberg-Flughafen 35/01

Florian Nürnberg-Flughafen 35/01
Florian Nürnberg-Flughafen 35/01
  • Florian Nürnberg-Flughafen 35/01

Einsatzfahrzeug-ID: V157279 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Nürnberg-Flughafen 35/01 Kennzeichen N-UE 282
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernNürnberg
Wache WF Airport Nürnberg Zuständige Leitstelle Leitstelle Nürnberg (N, ER, ERH, FÜ, LAU)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Antos 2833 A Auf-/Ausbauhersteller COMPOINT-Fahrzeugbau
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug WLF der Flughafenfeuerwehr Nürnberg Airport.

Standardmäßig aufgesattelt ist der im Jahr 2018 gelieferte AB-Schaum / Wasser.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Antos 2833 A
  • Motorleistung: 240 kW bei 1.800 1/min (6-Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 10.677 cm³
  • zul. Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Leergewicht: 12.290 kg
  • Länge: 8.600 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.290 mm

Wechselladereinrichtung: Palfinger Synchron S21
Ausbau: Compoint

Ausstattung u.a.:

  • Seilwinde der Fa. Rotzler

Abrollbehälter Wasser/Schaum:

  • Hersteller: Rosenbauer
  • Länge: 6.200 mm
  • Breite: 2.510 mm
  • Höhe: 2.400 mm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 13.400 kg

Ausstattung u.a.:

  • Feuerlöschkreiselpumpe N35 (3.500 l/min bei 10 bar)
  • Schaumzumischsystem FIXMIX, Zumischrate 1/3/6%
  • Schaum /Wasserwerfer RM35C (3.500 l/min bei 10 bar)
  • Löschwassertank 7.000 l
  • Schaummitteltank 500 l
  • 3 Pulverlöscher ABC
  • mobiler Wasserwerfer
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Kennleuchten FG Hänsch Nova
  • Martin-Horn 2298 GM
  • 2 Frontblitzer FG Hänsch Sputnik SL
  • 2 Heckkennleuchtenmodule FG Hänsch Integro Universalmodul
Besatzung 1/1 Leistung 240 kW / 326 PS / 322 hp
Hubraum (cm³) 10.677 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 30.09.2019 Hinzugefügt von EmergencyCologne
Aufrufe 2890

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nürnberg ›

Anzeige