Einsatzfahrzeug: Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291)

Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291)
Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291)
  • Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291)
  • Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291)

Einsatzfahrzeug-ID: V156925 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Hamburg 69/15-02 (HH-J 291) Kennzeichen HH-J 291
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache JUH OV nördliches Hamburg OG Bergedorf Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Kraftrad Hersteller BMW
Modell R 1200 RT Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Kraftrad der Johanniter-Unfall Hilfe, stationiert am Ortsverband Nördliches Hamburg. 

Fahrgestell:
BMW R 1200 RT

Technische Daten:

  • Länge: 2,23 Meter
  • Breite: 0,98 Meter
  • Höhe: 1,43 Meter
  • Radstand: 1,49 Meter
  • Leergewicht: 229 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 495 Kilogramm
  • Leistung: 81 kW / 110 PS bei 7.500 Umdrehungen/ Minute
  • Hubraum: 1.170 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 223 km/h
  • Motor: Luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor
  • Getriebe: Sechsgang - Schaltgetriebe
  • Kraftstoff: SuperPlus

Ausstattung u.a.: 

  • Verbandsmaterial 
  • Beatmungsbeutel 
  • Sanitätstasche 
  • Erste Hilfe Ausrüstung 
  • EKG Gerät 

Im Laufe wurde nachträglich eine EGK Halterung am Heck des Fahrzeuges angebaut sowie zusätzlichz Frontblitzer und ein Heckwarnsystem.

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Frontblitzer Federal Signal Vama CD-200
  • Heckblaulicht Federal Signal Vama CO-200 auf Teleskopstange
  • Druckkammerlautsprecher Wandel & Goltermann K-SRA 30 für E-Horn und Durchsagen
  • 2 Zusatzfrontblitzer 
  • 2 Heckwarnsystem mit Hänsch Sputnik Nano Blitzmodulen in Gelb 
Besatzung 1/1 Leistung 81 kW / 110 PS / 109 hp
Hubraum (cm³) 1.170 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 495
Tags
Eingestellt am 15.09.2019 Hinzugefügt von Nico Lindner
Aufrufe 1374

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›

Anzeige