Einsatzfahrzeug: Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01)

Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01)
Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01)
  • Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01)
  • Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01)

Einsatzfahrzeug-ID: V156718 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Kiel - Feuerwehr - GW-L2 (Florian Kiel 80/68-01) Kennzeichen Y-408 026
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundeswehr (German Armed Forces)
Wache BwFw Marinestützpunkt Tirpitzhafen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Bundeswehr
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik / Nachschub Hersteller MAN
Modell TGM 13.250 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Freytag Karosseriebau
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Logistik (GW-L2) der Feuerwehr des Marinestützpunktes Tirpitzhafen in Kiel

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.250 4x4
  • Motorleistung: 184 kW bei 1.800 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Getriebe: automatisiertes Schaltgetriebe
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11.990 kg
  • Länge: 8.100 mm
  • Breite: 2.550 mm
  • Höhe: 3.300 mm

Aufbau: Freytag Karosseriebau

Ausstattung:

  • Ladebordwand Palfinger MBB 2000 S
    mit einer maximalen Hubkraft von 2.000 kg
  • Ladungssicherungsmaterial
  • weiteres nach Bedarf

Laufbahn:

  • 2018 bis xxxx: BwFw Marine Kiel
    als Florian Kiel 80/68-01 - GW-L2
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Dachbalkensystem Hänsch DBS 4000
  • 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • Druckkammerlautsprecher Hänsch DKL 604
  • Warnanlage Hänsch TFA 614
  • Kennleuchtenmodule Hänsch Integro Universalmodul am Heck
  • Verkehrswarnanlage Hänsch effekta RWS Sputnik SL
Besatzung 1/2 Leistung 184 kW / 250 PS / 247 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.990
Tags
k.A.
Eingestellt am 08.09.2019 Hinzugefügt von Tobias Voss
Aufrufe 2172

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces) ›

Anzeige