Einsatzfahrzeug: Florian Lüneburg 11/11-20

Florian Lüneburg 11/11-20
Florian Lüneburg 11/11-20

Einsatzfahrzeug-ID: V156135 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Lüneburg 11/11-20 Kennzeichen LG-FB 1120
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenLüneburg (LG)
Wache FF Bleckede OF Bleckede Zuständige Leitstelle Leitstelle Lüneburg (LG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Einsatzleitwagen Hersteller Renault
Modell Master dCi 110 Auf-/Ausbauhersteller Eigenausbau
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2019 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bleckede, Ortsfeuerwehr Bleckede.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Renault Master 2.3 DCI 110
  • Motorleistung: 81 kW bei 3.500 1/min (4-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.299 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.000 kg
  • Leergewicht: 2.074 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.850 / 2.100 kg
  • Länge: 5.048 mm
  • Breite: 2.070 mm
  • Höhe: 2.310 mm

Ausbau: Eigenbau
Ausgeliefert: Fa. Schlesner / Nienburg
Einbau Tisch und Schränke: Tischlerei Holger Fröling / Reinstorf
Einbau und Lieferung der Funktechnik: Fa. Müller-Funktechnik / Süttorf
Software: Fa. Lunasoft / Bleckede

Ausstattung u.a.:

  • Klimaanlage im Funkraum
  • Drehbare Sitze
  • Heckwarnanlage
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Ladeanschluss 230 V und Anschluss LAN
  • Funktisch zur Aufnahme von zwei Tischbedienungen MajorBOS
  • Schrank mit Drucker mit Auszug und Schublade
  • 3 Motorola Digitalfunkgeräte, davon eins mit abgesetzter Bedienung für den Fahrer / Beifahrer
  • 2 MajorBOS Tischbedienungen
  • 4-Meter Funkgerät
  • Ladegeräte für 5x HRT
  • Einschaltung der Funktechnik über zwei Schalter:
    • 1.: Nur ein Funkgerät mit Frontbedienung, UMTS-Router, IP-Telefon (Fahrfunktion)
    • 2.: Aller weiteren Funkgeräte, PC, Monitore (Einsatzfunktion)
  • 2 kW Spannungswandler (Laden der Batterien und Wechselrichter für 230 V)
  • 180 Ah Zusatzbatterie
  • Ladeanschluss für Mobiltelefone (USB) mit Spannungsanzeige
  • Beleuchtung (Grün/ Weiß) im Funkraum
  • 12 V Car-PC mit zwei Monitoren
  • Android-Tablet für Einsatzdaten und Navigation für Fahrer und Beifahrer
  • Laserdrucker
  • IP-Telefon und Parametrierung des UMTS-Routers
  • Einrichtung VoIP und Fax2Mail
  • Software Tetraclient zum Empfang der Statusmeldungen und der Position aller Fahrzeuge im Landkreis, Kartendarstellung aller Fahrzeuge mit Status

Info Feuerwehren Stadt Bleckede:

Die Feuerwehr der Stadt Bleckede besteht aus 13 Ortsfeuerwehren, die sich in vier Züge aufteilen:

  • 1. Zug: Alt Garge, Barskamp, Göddingen, Walmsburg
  • 2. Zug: Bleckede, Breetze
  • 3. Zug: Garze, Karze, Rosenthal
  • 4. Zug: Brackede, Garlstorf, Radegast, Wendewisch

Einen recht herzlichen Dank an das Team der FF Bleckede für den äußerst kooperativen Fototermin!

Ausrüster Rauwers GmbH
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Federal Signal Phoenix SL
  • 2 Frontblitzer Axixtech MS6
  • Doppelblitz-Kennleuchte Hella KLX 7017 F am Heck
  • Rote Kennleuchte mit Magnetfuß und Anschluss im Heck
Besatzung 1/7 Leistung 81 kW / 110 PS / 109 hp
Hubraum (cm³) 2.299 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 16.08.2019 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 17319

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Lüneburg (LG) ›