Einsatzfahrzeug: Florian Aschaffenburg 01/23-01

Florian Aschaffenburg 01/23-01
Florian Aschaffenburg 01/23-01
  • Florian Aschaffenburg 01/23-01

Einsatzfahrzeug-ID: V155878 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Aschaffenburg 01/23-01 Kennzeichen AB-B 5046
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernAschaffenburg
Wache FF Aschaffenburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Bayerischer Untermain (AB, MIL)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Antos 1840 L Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug TLF 4000 der Freiwilligen Feuerwehr Aschaffenburg auf einem Mercedes-Benz Antos 1840 L 4x2 Fahrgestell und mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma Ziegler.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Antos 1840 L 4x2
  • Aufbau: Ziegler (Mühlau)
  • Baujahr: 2018
  • Erstzulassung: 2018
  • Indienststellung: 2018
  • Leistung: 290 kW (394 PS)
  • Hubraum: 10.677 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Länge: 7.950 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.250 mm
  • Radstand: 4.300 mm
  • Zul. Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 10.945 kg
  • Besatzung: 1/1/2

Feuerlöschkreiselpumpe:

  • Typ: FPN 10-3000
  • Hersteller: Ziegler
  • Förderleistung: 3.000 l/min bei 10 bar
  • Schaumzumischung: „Foam System 24“ mit Fremdansaugfunktion

Löschmittel:

  • Wasser: 6.000 l
  • Schaummittel: 500 l (AFFF)
  • Schaummittel: 120 l (Class A)

Beladung/ Ausstattung:

  • Rückfahrkamera
  • Verkehrswarnanlage
  • Umfeldbeleuchtung
  • Schnellangriff mit 50m formstabilem Druckschlauch NW 28
  • Wasserwerfer Alco APF 2.5-C-HH mit Mehrzweckdüse
  • Aufrollhilfe für Schnellangriffshaspel
  • Motorkettensäge
  • Schaufeln und Spaten
  • Rucksack Waldbrand
  • Gerätesatz Dehnfugenbrand mit Fognail, Bohrhammer und Teleskopkamera
  • 6 Faltleitkegel
  • Verkehrswarnleuchte Horizont EuroBlitz
  • 9 B-Druckschläuche B20
  • 9 C-Druckschläuche C15
  • 1 B-Druckschlauch mit Schnellangriffsverteiler
  • Sammelstück A-2B
  • Sammelstück A-3B
  • Standrohr 2B und Hydrantenschlüssel
  • 2 C-Hohlstrahlrohre
  • 1 B-Hohlstrahlrohr mit B-Stützkrümmer
  • Je 1 Zumischer Z4 und Kombischaumrohr KR-S/M4
  • Je 2 Zumischer Z8 und Schwerschaumrohre S8
  • Wasserwerfer, tragbar
  • Kübelspritze
  • ABC-Pulverfeuerlöscher
  • D-Pulverfeuerlöscher
  • 3 CO²-Feuerlöscher
  • 2 Pressluftatmer

Weitere Informationen und eine umfassende Vorstellung zu diesem Fahrzeug folgen zu gegebener Zeit!

Vorgänger: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/3015

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Aschaffenburg für diesen erstklassigen und intensiven Fototermin!

Ausrüster Rauwers GmbH, Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 2x FG Hänsch Nova-S
  • 2x FG Hänsch Typ Top Integro H LED-Kennleuchtenmodule in den Aufbauecken am Heck
  • 2x Standby L52 Frontblitzer
  • 4x Standby L52 (RWS)
  • Rauwers / Federal Signal EKS 200
Besatzung 1/2 Leistung 290 kW / 394 PS / 389 hp
Hubraum (cm³) 10.677 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.08.2019 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 2278

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Aschaffenburg ›

Anzeige