Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Miesbach 13/01

Rotkreuz Miesbach 13/01
Rotkreuz Miesbach 13/01
  • Rotkreuz Miesbach 13/01
  • Rotkreuz Miesbach 13/01
  • Rotkreuz Miesbach 13/01
  • Rotkreuz Miesbach 13/01
  • Rotkreuz Miesbach 13/01

Einsatzfahrzeug-ID: V155825 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Miesbach 13/01 Kennzeichen MB-RK 1301
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernRosenheim
Wache BRK Katastrophenschutz- und Hilfeleistungszentrum Bad Wiessee Zuständige Leitstelle Leitstelle Rosenheim (RO, MB)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
Klassifizierung Einsatzleitfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGL 8.180 Auf-/Ausbauhersteller Geidobler
Baujahr 2018 Erstzulassung 2018
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Einsatzleitwagen ELW2 des BRK-Kreisverbandes Miesbach und ist stationiert am BRK Katastrophenschutz- und Hilfeleistungszemtrum Bad Wiessee.

Eingesetzt wird das Fahrzeug bei der Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung und SEG IuK.

Ausgestellt wurde der ELW auf der Rettmobil 2019 in Fulda auf dem Stand der Firma Geidobler.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGL8.180 4x2 BB
  • Motor: MAN D0834 - 132 kW (Reihen-4-Zylinder Dieselmotor)
  • Leistung: 132 kW / 180 PS bei 2.400 1/min
  • Drehmoment: 700 Nm bei 1.400 U/min
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Getriebe: automatisiertes 10-Gang-Automatikgetriebe ZF TipMatic
  • Antrieb: Straßenfahrgestell
  • Gesamtgewicht: 7.490 kg
  • Leergewicht: 5.215 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Auf-/ausbau:

  • Hersteller: Geidobler Fahrzeugtechnik, Soyen
  • Baujahr: 2018
  • Besatzung: 1/1//2

Fahrzeugaufteilung:

Funkraum

  • zwei Funkarbeitsplätzen

Besprechnungsraum

  • Sitzbänke mit Platz für 4 Einsatzkräfte und Staufächern
  • Arbeitstisch
  • Hängeschränke

Geräteraum Heckbereich

  • verschlossen mit Rollladen

Ausstattung (Auszug):

  • Markise (Thule) auf der Beifahrerseite
  • rote Kennleuchte zur
    Markierung der Einsatzleitung
  • Klimaanlage Dometic
  • Sat-Anlage
  • Funkantenne
  • Schaltschrank
  • Computer mit Bildschirmen
  • Telefone
  • Multifunktionsgerät
  • 6 Digitaltelefone
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Rückfahrkamera

Beladung im Heckbereich (Auszug):

  • Stromerzeuger
  • Kabeltrommeln
  • Feuerlöscher
  • Kühlbox
  • Euroblitzer
  • Stativ
  • Werkzeug
  • Einsatzunterlagen
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x FG Hänsch Nova LED-Kennleuchten
  • 4x LED-Frontblitzer
  • 2x LED-Heckblitzer
  • 2x FG Hänsch DKL 600 Druckkammerlautsprecher
  • Max Martin 2298GM Preßluftanlage
  • Jumbo "Typ JUF" Bullhorn
Besatzung 1/1 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.490
Tags
Eingestellt am 03.08.2019 Hinzugefügt von berlin
Aufrufe 3392

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Rosenheim

Alle Einsatzfahrzeuge aus Rosenheim ›