Einsatzfahrzeug: Heros Husum 43/73

Heros Husum 41/73
Heros Husum 41/73

Einsatzfahrzeug-ID: V155189 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Heros Husum 43/73 Kennzeichen THW-81437
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNordfriesland (NF)
Wache THW OV Husum Zuständige Leitstelle Leitstelle Nord (FL, NF, SL)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Technisches Hilfswerk (THW)
Klassifizierung Bergeräumgerät Hersteller Dieci
Modell Icarus 40.14 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2017 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2018 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Bergeräumgerät (BRmG) Teleskopstapler des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Husum, zugeordnet der Fachgruppe Räumen.

Insgesamt beschaffte das THW 33 Bergungsräumgeräte Teleskopstapler im Zeitraum 2017/2018.

Technische Daten:

  • Hersteller: Dieci
  • Modell: Icarus 40.14
  • Baujahr: 2017
  • Motor: Kubota Diesel
  • Motorleistung: 84 kW/112 PS
  • Hubraum: 3.796 ccm
  • Höchstgeschwindigkeit: 40km/h
  • Gewicht: 11.200kg
  • Lenkung: Vorderrad, Allrad, "Hundegang"/"Krabbengang"
  • Länge: 6,20m
  • Breite: 2,36m
  • Breite über Pratzen: 3,27m
  • Höhe: 2,65m
  • Maximale Pratzenlast: 8.000daN (~8t) je Pratze
  • Maximale Hubhöhe: 13,4m
  • Maximale Nutzlast: 4.000kg

Fahrzeugausstattung:

  • Arbeitsscheinwerfer
  • Standheizung
  • Klimaanlage
  • 3 Kameras
  • druckloser Rücklauf
  • drei doppelt wirkende Steuerkreise am Geräteträger
  • Tonfolgeanlage
  • Halterung für Atemschutzgerät in der Kabine
  • Rangiermaul

Anbaugeräte

Standardmäßig werden vom THW drei Anbaugeräte beschafft und sind auch hier verfügbar.

1. Palettengabel

  • Länge: 1,20m
  • Tragkraft: 4.000kg
  • Maximale Hubhöhe: 13,40m bei 2.400kg/2.600kg Last (nicht abgestützt/abgestützt)
  • Maximale Auslage nach vorn (ab Reifen): 9,30m bei 300kg/1.000kg Last (nicht abgestützt/abgestützt)

Einsatzoptionen:

  • Umschlag von palettierten oder staplergeeigneten Lasten
  • Ladungsbergung

2. 4in1-Schaufel

  • Hersteller: BMO
  • Breite: ca. 2,4m
  • Eigengewicht: ca. 670kg
  • Volumen (Wassermaß): 1m²

Einsatzoptionen:

  • Umschlag von gebrochenem Schüttgut

3. Hubarbeitskorb

  • Nutzlast: 800kg (max. 3 Personen, Personen+Last<800kg)
  • Maximale Hubhöhe (Bodenplatte Korb): ca. 12,50m bei ca.4m Abstand zum Vorderreifen
  • Maximale Auslage nach vorn: 7,50m (ab Vorderreifen)
  • hydraulisch 90° zu jeder Seite schwenkbar
  • hydraulisch verbreiterbar auf bis zu 4,20m Gesamtbreite
  • Korbtiefe: 1,20m
  • Korbbreite: 2,43m einteleskopiert, 4,20m austeleskopiert
  • 3x Absturzsicherungssatz

Einsatzoptionen

  • Arbeiten in Höhen mit bis zu 3 Personen unter insgesamt 800kg Nutzlast
  • Montage- und Abbrucharbeiten
  • größflächige Ausleuchtung von Einsatzstellen
  • Erstellung von Übersichtsaufnahmen von Schadensstellen für Führung und Dokumentation
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 LED-Kennleuchte FG Hänsch Movia-SL (umschaltbar blau/gelb)
Besatzung 1/0 Leistung 84 kW / 114 PS / 113 hp
Hubraum (cm³) 3.796 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.200
Tags
k.A.
Eingestellt am 06.07.2019 Hinzugefügt von Daniel Wachtmann
Aufrufe 13347

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordfriesland (NF) ›